Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Freizeitmesse in Nürnberg
21.02.17 21:07 von ErnstB

» Igo Primo
19.02.17 9:47 von d.rose

» Wer kennt diesen Wechselrichter
07.02.17 19:39 von Gerd

» Alarmanlage für Womo
06.02.17 12:28 von Knut

» Fehlermeldung im Schaudt SDT-BUS
04.02.17 11:38 von d.rose

» EU will Roaming-Gebühren mittelfristig abschaffen
02.02.17 10:40 von d.rose

» LiFePO4
26.01.17 11:06 von d.rose

» TomTom Vollversion 75 km pro Monat
14.01.17 18:33 von volker1

» Donnerstag geht's wieder los
10.12.16 21:56 von Jimmy

Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     

Kalender Kalender


efoy Brummen im Betrieb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  willy13 am 12.12.12 14:56

Ich habe seit letzter Woche eine E-Foy 1600 in Betrieb, und stelle wie vor jahren als ich schon einmal so ein Gerät leihweise hatte ein Brummen im Betrieb fest. Gibt es eine Möglichkeit dies zu ändern? sonst geht die Kiste wieder zurück.

Ansonsten ist es ja nicht schlecht, aber bei dem Brummen kann ich auch einen gekapselten Generator verwenden.

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  Gast am 12.12.12 16:28

willy13 schrieb:... und stelle wie vor jahren als ich schon einmal so ein Gerät leihweise hatte ein Brummen im Betrieb fest. Gibt es eine Möglichkeit dies zu ändern? sonst geht die Kiste wieder zurück.
Dies scheint scheinbar wohl ein Eura-spezifisches Problem zu sein. Leider !! In anderen Foren liest man haufenweise davon. Liegt's am Zwischenboden ?? An dessen Verschraubung/Verklebung ?? Ich weiß es nicht wirklich. Ich denke aber, dass man mit einer gut gedämmten Halterung beim Anschrauben im Zwischenboden hier deutliche Abhilfe leisten kann. Ich würde es dir wünschen !! Ich habe reihenweise Freunde, die die Brennstoffzelle verbaut haben, ohne jegliche Probleme, allerdings, zugegeben, nicht in einem Eura. Ich denke zurzeit über mehrere praktikable Lösungen nach, siehe hier [url=Link]http://www.promobil.de/ratgeber/wohnmobil-zubehoer-brennstoffzellen-2208619.html[/url]

Mal sehen, was es denn sein wird ?? Bei Interesse berichte ich gerne......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  Gast am 12.12.12 17:31

Im Nachgang:

Eine EFOY 1600 hat angeblich einen Schalldruckpegel in 7 m Abstand von 23 dB(A). Da ist nichts von außen hörbar, ähnlich einem Gebläse eines PC's. Aber wenn man sie "falsch" mit einem Resonanzkörper, wie einem nicht gesonders gedämmten Zwischenboden oder sonstwas verschraubt, übertragen sich eben die "Brummgeräusche" sehr schnell weiter. Abhilfe ? Eben genannt !! BZ imer noch besser als ein lärmintensiver Moppel, obschon auch deutlich teurer. Vielleicht sollte ich doch bei meinem Honda bleiben ?? Aber Zusatzstrom brauche ich auch nicht immer...... alien

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  willy13 am 12.12.12 17:46

Ich hatte nirgens geschrieben das ich das Gerät in ein Fahrzeug eingebaut habe, da ist wohl jemand der graue Star auf die Kristallkugel gefallen, ja ja das Alter.

Das Gerät macht schon Geräusche wenn es lose auf einer Gummimatte steht welche bei diesem Preis nicht zu akzeptieren sind. Also ist dieses für mich gestorben, auch wenn manche damit zufrieden sind.
Da ich den Strom im Womo nicht brauche, da sind mitlerweile 480AH bei 300W Solar verbaut, und das reicht eine ganze Weile, wird es derzeit bei dem Harz-Diesel im Hänger bleiben. Und von dort ist der Generator außen kaum zu hören.

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  Gast am 12.12.12 18:26

willy13 schrieb:Das Gerät macht schon Geräusche wenn es lose auf einer Gummimatte.
Vielleicht einfach mal die Einbauvorschriften von EVOY oder auch -wünsche beachten ?? Nix also mit Kristallkugel, solche Vorgaben hatten 'eh nur miese Grenzer (wenn man weiß, was ich hiermit meine, werde gerne persönlicher Basketball ) Bei Falschnutzung meckern ist nicht besonders qualifiziert, oder?? *lach*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  willy13 am 12.12.12 18:50

Von Falschnutzung sprechen kann nur jemand der keine Ahnung hat, und davon jede Menge.


willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  Gast am 12.12.12 18:59

willy13 schrieb:Von Falschnutzung sprechen kann nur jemand der keine Ahnung hat, und davon jede Menge.
Stimmt, und warum brummt bei dir die Evoy und bei keinem anderen im Kreise der Mobilisten ?? Minderwärtiges Leihgerät ?? Man weiß ja wohl, wem man es gibt. drunken Irgendwie sollte man doch mal eine Gebrauchsanleitung lesen; alles wissen kann man doch nicht oder doch in Köln-West ?? *lach* Smile Also, einfach mal dieses geniale Teil richtig im Zwischenboden befestigen, und alles geht von alleine........ *war irgendwie die HB-Reklame vergangener Tage* Manchmal sollte man sich alter Werte besinnen, oder nicht ??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  Jimmy am 12.12.12 20:06

Hallo Willy13,
Dein Bericht= Ich habe seit letzter Woche eine E-Foy 1600 in Betrieb=
war sehr irreführend,ich bekam schon einen schreck,da ich da auch dran bin.
für mich klang es wie eingebaut!
frei rumliegend macht jedes el.teil Geräusche.
na dann bin zufrieden.
Gruß Rainer

Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  willy13 am 12.12.12 20:32

Hallo Rainer,

Ich habe eben noch einen Bekannten angerufen der auch so ein Teil im Womo hat, auf Nachfrage erklärte er mir das Er nichts hören würde, seine Frau aber doch, es kommt scheinbar auf das Gehör des Menschen an, den einen stört es den anderen nicht.
Er kommt aber morgen vorbei und wir werden die Teile mal austauschen, ist ja kein Problem.
Ich höre wohl die Flöhe husten, aber bei dem Preis will ich nichts was ich hören kann, und wenn es nur ganz leise ist.

Hörst Du denn garnichts??

Ich glaube auch nicht das man mir absichtlich ein minderwertiges Gerät zur Vorführung überlassen hat, der Mann will ja verkaufen, und weiß das ich in der Richtung schon sehr anspruchsvoll bin. Aber auf solche Ideen kommen sowieso nur Hungerleider, die nie im Wettbewerb gestanden haben.

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  willy13 am 14.12.12 9:42

So wir haben die Geräte mal ausgetauscht, und man hört beim eingebauten wie auch beim nicht eingebauten Gerät dieses Brummen, es kommt darauf an wie es in der Halterung steht, es ist mal mehr und mal weniger. Mir ist es auf jedenfall zuviel, und ganz unhörbar ist das Teil nicht. Es mag bim Bereich von einem Kühlschranklüfter liegen, aber sowas habe und brauche ich auch nicht. Also für mich ist das Teil keine Lösung.

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  willy13 am 14.12.12 10:38

Ja klauspeter,
es war auch nur eine Versuch aus Langeweile. Notwendig habe ich dank großer Batterie so etwas nicht, da ich mich sehr selten auf Stellplätze aufhalte und fast jeden Tag weiter fahre.

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: efoy Brummen im Betrieb

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten