Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Juni 2017
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender


Energiegewinnung im Winter ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 16.02.13 14:28

Hallo Zusammen,

wie haltet ihr es eigentlich in der "dunklen" Jahreszeit mit eurem Stromhaushalt im Mobil ?? Die (flach stehende) Sonne bringt über die Dachmodule ja so gut wie nichts, zumindest decken sie bei mir nicht den täglich Stromverbrauch von ca. 40 AH. Schummrige Beleuchtung, kein TV, kein Radio, wie sieht's bei euch aus ?? Kein Fahren im Winter, Moppel anmachen oder nur SP suchen, die Stromanschluss haben ?? Berichtet doch einmal, wie ihr es macht ???

Ich denke zurzeit nämlich darüber nach, mir ein weiteres Modul, ob als Koffer oder was auch immer zu zulegen, um durch das neben dem Mobil stehenden Modul vom Landstrom unabhängig zu sein. Als zukünftig Spanien-Überwinterer, der auch viel frei stehen will, gibt es 'eh kaum eine andere Alternative, wenn man nicht andauernd seinen Moppel anwerfen will.

Auf eure Einschätzungen bin ich, sind wir alle gespannt....... confused


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  d.rose am 16.02.13 16:25

Tja Ulli,

da haben wir überhaupt kein Problem, weil unser Womo im Winter Pause hat.
Unsere persönliche Saison beginnt so gegen Ende März und endet Ende Oktober/Anfang November mit jeweils 2-3wöchigen Aufenthalt im Thermalbad. Dort stehen wir unter Strom auf dem CP.
Für die übrige Zeit kommen wir mit unserem Solarpanel und der Lima aus.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 16.02.13 16:57

d.rose schrieb:....weil unser Womo im Winter Pause hat. Unsere persönliche Saison beginnt so gegen Ende März und endet Ende Oktober/Anfang November mit jeweils 2-3wöchigen Aufenthalt im Thermalbad. Dort stehen wir unter Strom auf dem CP.
Für die übrige Zeit kommen wir mit unserem Solarpanel und der Lima aus.
Natürlich Dieter, aber das war sicherlich die nicht die Frage, wenn man denn im Winter nicht unterwegs ist. Ich bin derzeit im "Hochschnee" noch unterwegs und nähere mich so langsam dem "Schöffengrund", sprich Mario, wo ich in Kürze einen kleinen Termin haben werde. Freue mich schon darauf, die "alten" Schrauber dort mit ein bisschen HARIBO vom Original aus Bonn ein bisschen auf Bonner Genüsse einstimmen zu können.......... lol!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Jimmy am 16.02.13 21:52

Hallo,
fahre auch im Winter,weil es einfach Spass macht,
habe 300 Wp auf dem Dach,reicht natürlich nicht Rolling Eyes
am 3.Tag suche ich mir eine Dose cheers
mit der neuen Aussenabdeckung für den Dometic-Kühlschrank,klappt auch die Kühlung 1A
Gruß Rainer
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 17.02.13 12:04

Jimmy schrieb:....fahre auch im Winter,weil es einfach Spass macht, habe 300 Wp auf dem Dach,reicht natürlich nicht Rolling Eyes am 3.Tag suche ich mir eine Dose cheers
Hallo Rainer,

so mache ich das auch, wenn ich länger als 2-3 Tage stehe. Der gut 300 AH starke Batterieblock hilft natürlich immens dabei. Heute lugt hier ab und an die Sonne durch. Ertrag lt. BatterieComputer aber immer noch nicht mehr als 2-3 A. Also zu wenig, um meinen Tagesbedarf abzudecken !! Nun habe ich eben einmal meine Module gesäubert und siehe da, Ertrag hat sich sofort um ca. 10-15% erhöht, obschon weder Blätter oder sonstiger grobe Schmutz die Module bedeckten....

Fazit: Säubert eure Module vor allen Dingen in der dunklen Jahreszeit regelmäßig. Habe mir vor geraumer Zeit hierfür extra eine Ausziehleiter aus Alu (Aldi rd. 100 EUR) zugelegt, obwohl ich die Module auch durch ein Dachflächenfenster hätte (mühsamer !!) reinigen können.

Jimmy schrieb:..... mit der neuen Aussenabdeckung für den Dometic-Kühlschrank, klappt auch die Kühlung 1A
Das ist prima, ohne Kühli würde schon die Lebensqualität im WoMo abnehmen....... Crying or Very sad Warmes Bier ?? Nein danke....... jocolor

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Jimmy am 17.02.13 12:51

..habe immer noch keine Idee gefunden,um die 3 Platten gegen den Umweltschmutz zu konservieren,
glaube sie ziehen alles was in der Luft schwebt wie ein Magnet an affraid
habe schon viele Tipps ausprobiert,mit wenig erfolg,
gibt es da was mit Lotus confused oder oder ??
Gruß Rainer
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 17.02.13 15:01

Jimmy schrieb:....gibt es da was mit Lotus confused oder oder ??
Ich habe Versiegelung mit Lotuseffekt auf den Modulen. Der Lotuseffekt wurde übrigens erstmals am Botanischen Institut hier in Bonn durch Professor Wilhelm Barthlott (und seinen Studies) festgestellt und hat von hier aus seinen Siegeszug um die Welt angetreten. Der Effekt funktioniert aber bei flach verbauten Modulen nur bedingt, denn (Regen-) Wasser muss deutlich abfließen können. Das tut es leider in Realität kaum. Trotzdem habe ich es drauf, dies aber eher für regnerische Zeiten..... Also, doch mit Leiter auf's Dach klimmen, oder ?? scratch

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gerd am 17.02.13 18:13

Hallo!

Auch wenn es nicht umbedingt weiterhilft, aber ich habe weder Solar, noch Moppel, noch Brennstoffzelle und auch nur eine 125AH Batterie! Ich fahre auch im Winter und wenn der Bordstrom nicht reicht, dann suche ich ne Dose. Aber ehrlich gesagt, muss das auch nicht immer sein, denn ich fahre spätestens nach 2-3 Tagen weiter.
In über 20 Jahren hat das bisher immer funktioniert. Einmal hatte ich eine defekte Bordbatterie, da mußte ich am dritten Morgen den Diesel anreissen und einmal hat der Spannungswächter die Truma abgeschaltet, aber das war am Sonntagmittag, da mussten wir sowieso nach Hause.
Ich fahre allerdings nicht in den Wintersport, nach Skandinavien oder in andere extreme Temperaturgefilde. Ich benutze meine Beleuchtung mit Bedacht, und fernsehen muss man ja nicht den ganzen Tag. Es macht schließlich auch Spaß, wenn man keine Kaffeemaschine und anderen technischen "Schnickschnack" an Bord hat.

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Jimmy am 17.02.13 19:11

Gerd,
natürlich braucht man das alles nicht,da hast Du vollkommen Recht,
jedoch bin ich im Sommer ca.3-4 Wochen in Frankreich ohne Fremdstrom,dort liegen die Tagespreise für Strom bei 4-8,5€
finde ich ganz schön heftig,brauche den ganzen Sommer keine DOSE,
habe einen Wandler und betreibe damit la Macina Caffe und lade die E-Bike`s
und fühle mich so echt Happy.
Aber jeder wie er möchte Laughing und das ist auch gut so Idea
Gruß Rainer
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 18.02.13 19:04

Jimmy schrieb:
Aber jeder wie er möchte Laughing und das ist auch gut so Idea
So ist es, Rainer,

warum sollte man da Ratschläge erteilen, wie gut, dass wir alle Individualisten sind und auch dementsprechend Vorsorge treffen. Jeder so, wie er möchte......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gerd am 18.02.13 20:15

Hallo Rainer,

ich würde niemals vorschreiben wollen, wie jemand seine wohlverdiente Erholung im Womo genießt! Exclamation
Ich wollte nur mal darlegen, das es eben bei mir seit Jahren auch ohne solche Ausrüstung geht, denn erstens bin ich "arm wie eine Kirchenmaus" lol! und zweitens muß ich bei meinem Womo sehr aufs Gewicht achten! Laughing Wenn ich mir eine Solaranlage und Zusatzbatterie gönnen würde, hätte ich zuwenig Zuladung über, um den gewonnenen Strom in "Luxusgeräten" zu verbrauchen, wegen denen ich dann "Übergewichtig" wäre.
Und E-Bikes hätte ich zwar gerne, aber siehe erstens, und siehe zweitens! Sad Also muß ich weiter strampeln, aber das könnte ich ja vielleicht zur Energiegewinnung nutzen, oder? scratch study

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  willy13 am 18.02.13 20:32

Ja,

Gerd so sehe ich das auch, jedem das was er benötigt, ob zum Gebrauch oder zum vorzeigen. ich habe zwar reichlich Batterievorrat und auch Solar, schaue aber kein TV und brühe mir den Kaffee noch wie früher auf und bin dabei zufrieden. Nach drei Tagen fahre ich sowieso weiter, deshalb ja auch Reisemobil und nicht Standmobil. Ich suche mittlerweile am liebsten die Plätze wo kein Strom angeboten wird, dort ist es ruhiger und mir reicht das.
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  mobbell am 18.02.13 20:37

Willy, ähnlich wie Du mache ich es auch. Genügend Kapazität und Solar....und dann Handarbeit beim Kaffeekochen u.ä------dafür bin ich unterwegs und muß nix herzeigen. Und ein Fahrrad ohne Zusatzmotor - das brauch ich auch nicht, also wohne und lebe ich gemütlich wie es mir gefällt
avatar
mobbell

Männlich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Jimmy am 18.02.13 21:50

Hey Leute,
so ist mein Ding bom
kann jeder wie er will cheers
es ist so wie ich es haben möchte cheers
für alle anderen(KEIN ZWANG OK)
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 19.02.13 15:09

willy13 schrieb:Ich suche mittlerweile am liebsten die Plätze wo kein Strom angeboten wird, dort ist es ruhiger und mir reicht das.
Die letzten Tage habe ich dies auch so gemacht, musste allerdings feststellen, dass ich auf den vielen Plätzen völlig alleine stand. Ok, man hat ja TV, etwas zu Lesen und dauerhaft Internet, aber ständig ohne Kontakt zu Mitmenschen ?? Ist nichts für mich, ich muss mich ja auch nicht vor der Menschheit verstecken, deswegen bin ich heute auf einen ständig gut besuchten Platz zum Rhein gefahren. Hier ist Leben, und dies brauche ich auch gelegentlich. So trifft man auch stetig Freunde und Bekannte wieder.....

Zurück zum Thema:
Habe zwar vom Eierkocher bis zur Kaffeemaschine alle möglichen elektr. Haushaltshelfer "on Board", Gewichtsprobleme kenne ich Gottlob nicht mehr, aber den Kaffee mache ich im Mobil auch nach guter Väter Sitte, sprich per Hand. Was man hierbei "herzeigen" oder ""vorführen" will, erschließt sich für mich nicht. Aber wie Rainer und auch ich schon betonten, "JEDER SO, WIE ER WILL"........ bounce

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  willy13 am 19.02.13 15:39

Ich stehe sehr gerne allein, ich brauche mich auch nicht zu verstecken, genauso wenig wie ich meinen Wohnort in der Diaspora durch einen Wohnort in der Zivilisation ersetzen muß, auch mit einem falschen Basis-Fahrzeug angeben nur damit alle meinen ich wäre etwas besonderes, habe ich nicht nötig.
Allein zu sein hat den Vorteil das man diese Leute die unter einer Profilneurose leiden nicht antrifft, da sie ja Zuhörer benötigen die sich das ganze Gelaber anhören womit sich diese profilieren müssen, sobald sie zu Hause unterm Sofa raus sind.
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Maxi am 19.02.13 15:41

Ulli, Sie brauchen weder Freunde noch Bekannte, aber was Sie ständig brauchen ist "Publikum" !
MfG Jörg ( ich stehe ca. 50m Sichtweite von Ihnen.

Maxi

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 12.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  willy13 am 19.02.13 15:43

Maxi schrieb: Sie brauchen weder Freunde noch Bekannte, aber was Sie ständig brauchen ist "Publikum" !
MfG Jörg ( ich stehe ca. 50m Sichtweite von Ihnen.

Genau das ist das was ich meinte!!!!!!!
cheers cheers cheers cheers
Man kann auch von dort wegfahren
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  willy13 am 19.02.13 16:15

Ja Klauspeter,
der Booster bring schon einiges, ich komme ohne Hilfsmittel bei Frost gute 8tage hin, da ich mittlerweile genügend Batterie und Solar habe. Und zur Not noch leihweise eine Brennstoffzelle mitführe, welche dieses Jahr aber noch nicht in Betrieb war. Fernsehen ist bei mir aber auch nicht das wichtigste im Womo.
Dann besuche ich doch lieber Lokale, um auch andere Genüsse kennenzulernen.
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  mobbell am 19.02.13 17:20

willy13 schrieb:
Maxi schrieb: Sie brauchen weder Freunde noch Bekannte, aber was Sie ständig brauchen ist "Publikum" !
MfG Jörg ( ich stehe ca. 50m Sichtweite von Ihnen.

Genau das ist das was ich meinte!!!!!!!
cheers cheers cheers cheers
Man kann auch von dort wegfahren

....Und so mache ich es auch.....und habe Ruhe und wenn ich Freunde sehen möchte, informiere ich sie vorher .
avatar
mobbell

Männlich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 19.02.13 19:28

mobbell schrieb:....Und so mache ich es auch.....und habe Ruhe und wenn ich Freunde sehen möchte, informiere ich sie vorher .
So mache ich das auch, und wenn mir so Leute wie ein Erst-Maxi ansehe, die angeblich auf Stoßstangenbreite aufgefahren sind, vergisst es, die Anonymität ist ein Los, was es im Nahbereich noch zu bewältigen gibt. Im Sehbereich gibt's von solchen Menschen keinen Laut, irgendwie schon merkwürdig, wo doch fast ein jeder den berühmten Ars... in der Hose haben will. Er soll eben sein Publikum suchen, ob er es auch findet ?? Meine Hilfe hat er zukünftig sicherlich nicht. Ich könnte Fotos einstellen, tue es aber nicht, warum wohl ?? Ok, morgen werde ich ihn auf sein merkwürdiges Tun ansprechen, wetten, dass der um 6 Uhr wech ist......


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Jimmy am 19.02.13 20:31

Wer oder was ist Maxi????
ich denke hier geht es heftig am Thema vorbei,
was soll das Basketball
kehre jeder vor seiner eigenen Tür,da liegt genug....
habe mir hier mehr versprochen.
Womo freundliche Grüße Rainer der kein Einsiedler ist clown
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  willy13 am 19.02.13 21:15

Ich bewundere so Leute wie Maxi, auch wenn dieser hier erst einen Beitrag geschrieben hat und ich nicht weiß mit wem ich zu tun habe. Bei manch einen Gegenüber ist es wirklich besser man sagt nichts, ich kann sowas schlecht und sage immer was ich denke den Leuten ins Gesicht.
Obwohl ich mir dieses bei einem auch besser ersparen würde und bestimmt auch werde.

@Jimmy, ich glaue nicht das ich jemals von Dir verlangt habe Einsiedler zu werden, und bei Deiner Nachbarschaft würde ich dies Gewiß auch nicht, ich habe Dich mit Deiner Begleitung als ganz normale freundliche liebenswürdige Menschen an der Trabrennbahn kennengelernt. Bei mir kommt es viel auf das Gegenüber an, mensche die offen und Ehrlich sind, schätze ich immer!
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gast am 20.02.13 11:11

Jimmy schrieb:...kehre jeder vor seiner eigenen Tür,da liegt genug....
Rainer, du hast wie schon so oft den berühmten Nagel treffsicher genau auf den Kopf getroffen. Manche allerdings begreifen es nie. Eigentlich schade darum, oder nicht ?? geek

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  d.rose am 20.02.13 17:12

Man oh man,

müßt ihr euch so behakeln?
Das ist ja lästig.
So wird das nieeee ein Forum für Ducatofans.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 822
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  willy13 am 20.02.13 17:54

Vor meiner Türe liegt nichts, extra nachgeschaut! lol!
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gerd am 20.02.13 19:47

Dieter Du sprichst mir aus der Seele! Rolling Eyes

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Energiegewinnung im Winter ???

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten