Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Freizeitmesse in Nürnberg
21.02.17 21:07 von ErnstB

» Igo Primo
19.02.17 9:47 von d.rose

» Wer kennt diesen Wechselrichter
07.02.17 19:39 von Gerd

» Alarmanlage für Womo
06.02.17 12:28 von Knut

» Fehlermeldung im Schaudt SDT-BUS
04.02.17 11:38 von d.rose

» EU will Roaming-Gebühren mittelfristig abschaffen
02.02.17 10:40 von d.rose

» LiFePO4
26.01.17 11:06 von d.rose

» TomTom Vollversion 75 km pro Monat
14.01.17 18:33 von volker1

» Donnerstag geht's wieder los
10.12.16 21:56 von Jimmy

Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     

Kalender Kalender


Anschluss Tagfahrlicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 11.05.13 12:47

Hallo,
wo finde ich beim 244er den richtigen Plus-Anschluss im Motorraum ?

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Gast am 11.05.13 13:39

Hallo Knut

hilft Dir das weiter?

Gruß
Christoph

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 11.05.13 19:04

Hallo Christoph,
das hatte ich auch schon gefunden. Ich hatte nur die Hoffnung, das ich einen Anschluss direkt im Motorraum finden kann. Bei dieser Beschreibung ist er
ja zu dem inneren Sicherungskasten gegangen.

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 23.05.13 13:05

Ich habe LED-Lampen jetzt im Betrieb. Dazu habe ich mir die 12 V vom Relais T17, Pin 85 (Nebelscheinwerfer) im Sicherungskasten im Motorraum genommen.
Da ich das zugehörige Kabel nicht gefunden hatte, habe ich das Relais gezogen, die Litze um den Pin gewickelt und anschliessend wieder eingesteckt.
Das ist natürlich schlimmste Bastelei, aber es funktioniert. Ich würde natürlich gerne das fachmännisch verbessern. Aber wo finde ich das Kabel um mit einem Stromdieb die LED's da anzuklemmen ?

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  willy13 am 23.05.13 20:26

Hallo Knut,
auch wenn ich persöhnlich nichts von dem Tagfahrlicht halte mal ein Tip von mir in dieser Sache.

Ich gehe immer an die Sicherung der Nebellampen mit solch einem , Abnehmer bisher hat das immer gut und schnell geklappt gibt es auch in stärkerer Ausführung

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 23.05.13 20:36

Hallo Willy,
ich halte auch nicht viel davon. Leider ist es hier im skandinavischen Raum vorgeschrieben. Nun habe ich keine Lust in Lappland mit voller Beleuchtung die Hasen aufzuschrecken. Die Leistung verwende ich lieber zum Aufladen der Batterien.
Die Sicherungen für die Nebellampen wären ideal. Sind die auch im Sicherungskasten im Motorraum ? Ich habe die dort nicht gefunden. Es kann natürlich sein, dass ich mal wieder zu blind war.

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  willy13 am 23.05.13 21:39

Versuche mal Sicherung F9 , 15A, vorne im Kasten Motorraum, obere Reihe zweite von rechts müßte es sein
Gruß

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 23.05.13 21:40

Danke Willy,
werde ich morgen testen.

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  pedro am 24.05.13 9:44

Hallo Knut,

verwende bitte keine sogenannten Stromdiebe, Du schwächst nur das Kabel und Störungen sind vorprogrammiert, Ich verwende für solche Umbauten Abzweigerr für Flachstecker

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
pedro

pedro

Männlich Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  d.rose am 24.05.13 10:24

Hallo Pedro,

das ist ein klasse Hinweis auf diverse Elektrokleinteile. Danke.

d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 24.05.13 10:30

Danke Pedro,
da ich keine Nebelscheinwerfer habe und auch keine haben will, ziehe ich einfach die Sicherung und stecke das Kabel mit einem Kabelschuh direkt in die Sicherungsfassung. Das Kabel hatte ich ohnehin getrennt abgesichert. Ich hoffe nur, dass nichts anderes da dran hängt.

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 25.05.13 14:02

Hallo Willy,
ich habe heute F9 probiert. Funktioniert für meine Zwecke leider nicht, da die Sicherung vor dem Relais liegt und damit Dauer + hat.

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  willy13 am 25.05.13 21:03

Hallo knut,
da kann ich Dir im Moment leider nicht helfen, da ich im Womo bin, und dort keine Schaltpläne für das 244er Modell habe. Ich werde noch eine ganze Woche im Schwarzwald bleiben, wenn ich zurück bin, versuche ich gerne Dir zu helfen.
Such mal vorne in dem kasten nach einer Sicherung die Zündungsplus hat, die von mir gezeigten Stromabzweiger für den Sicherungskasten kannst Du bedenkenlos nehmen.
Gruß Willy

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  pedro am 26.05.13 0:12

Hallo Willy,

mit Stromdieb meinte ich diese Dinger :http://www.mazda-forum.info/attachments/mazda2/8869d1282925161-begruessungsbeleuchtung-beim-m2-de-stromdieb.jpg

Das sich hinter Abnehmer ein Link befindet hab ich nicht bemerkt, die hier gezeigten Stromabnehmer sind gut

Gruß
Pedro




pedro

Männlich Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  willy13 am 26.05.13 7:42

Hallo Pedro,

ja man kann es schlecht erkennen, geht nicht nur Dir so, mir auch

Gruß Will

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  willy13 am 26.05.13 14:31

Hallo Knut,

irgendwie lassen mich Deine Sche... tagfahrleuten nicht zur Ruhe kommen. Wenn diese nur ein Steuersignal benötigen, dann geh an denEingang vom Schalter Rückfahrscheinwerfer, der hat Zündungsplus


Deine Batterien würden auch mit Abblendlicht voll, das sind nur alles Entschuldigungen von Bastelwütigen Menschen, oder von Verkäufern von dem Spielzeug

willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Knut am 26.05.13 15:01

Mensch Willy,
es war wirklich nicht meine Absicht Dich in Unruhe zu versetzen, schon gar nicht während einer Urlaubsfahrt. Die Lampen habe ich von meinem Sohn zum Vatertag geschenkt bekommen. Die hat er von seinem ewig zu klein bemessenen Taschengeld bezahlt. Da müssen sie schon strahlen, sonst ist er ganz traurig.
An den Schalter für die Rückfahrleuchte ist schwer ran zu kommen. Das habe ich gesehen als Mario mir einen neuen eingebaut hat. Ich probiere es lieber weiter im Sicherungskasten. Erst mal funktioniert ja alles.
Nun trink ersmal ein Bier und denk an was schönes.

Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Anschluss Tagfahrlicht

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten