Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  

Die neuesten Themen
» Womo-Winterschlaf
28.11.17 19:46 von volker1

» Witzfigur als Moderrator
12.11.17 13:17 von Max 2

» Getriebeschaden MJ130
03.11.17 15:43 von volker1

» Fehlermeldung im Schaudt SDT-BUS
18.09.17 17:23 von d.rose

» Wieder in den Harz
16.09.17 18:37 von volker1

» Treffen mit Ducatofreunden
20.08.17 19:15 von volker1

» Teppich Ducato X250
03.08.17 16:28 von volker1

» Unterwegs im Harz
29.07.17 13:58 von d.rose

» Wegfahr-Schutz
25.07.17 20:25 von volker1

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Gast am 24.07.13 15:59

Hallo Zusammen,

eine Dashboard-Cam oder auch Cockpit-Cam genannt, gibt es für wenige Euros. Macht dies Sinn, oder doch nicht ??

Ich habe nunmehr seit mehr als 6 Monaten diese ähnliche von http://www.pearl.de/a-PX3718-5443.shtml?query=cockpit+camera in in meinem Integrierten. Die Cam sitzt (natürlich) an der Frontscheibe und hatte bisher schon viele Hitzegrade zu überstehen. Drängler und Raser, die ich leider ab und an in meinem letzten gut 31 Jahren Reisemobilfahrleben, warum auch immer, erleben durfte, kann ich nunmehr dokumentieren und ggf. im besonderen Beweisfall zur Anzeige bzw. zur Gegenanzeige bringen.

Der Vorteil einer solchen Cam liegt darin, dass man sich um nichts mehr kümmern muss. Die Cam geht an, wenn sie Strom nach Anlassen des Motors bekommt und zeichnet erst nicht mehr auf, wenn sie keinen Strom mehr bekommt, sprich, wenn der Motor abgestellt wird !! Mit einer entsprechenden Speicherkarte gibt's ein Aufnahmevermögen in bester HD-Qualität von mehr als 15 Stunden, das heißt, dass die letzten 15 Stunden der Fahrt chronologisch aufgezeichnet werden. Der Vorteil ist stets, wenn Speicherkarte voll, wird "vorne" wieder begonnen zu löschen, sodass man immer die neusten Aufnahmen erhält.

Fazit:

Man hat immer die neusten Aufnahmen (gerichtsfest) zur Verfügung !!

Wie seht ihr das ?? Habt ihr auch eine solche "Kontrollmöglichkeit" oder benutzt ihr andere Ressourcen??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  volker1 am 24.07.13 17:08

Hallo,
im Beweisfall - vor allem bei unverschuldeten Unfällen - lohnt sich das schon.
Ich habe mal so einen Fall mit dem PKW erlebt. Vor mir war eine junge Frau bei ROT über die Kreuzung gefahren. Sie war dann durch den Verkehr, sprich die Fahrzeuge, welche GRÜN hatten, erschrocken. Was hat sie gemacht? Rückwärtsgang rein und hat mir ihre Hängerkupplung in den Kühlergrill gesteckt. Wenn sie unfair gewesen wäre hätte sie behaupten können, dass ich aufgefahren bin. In so einem Fall ist eine Kamera natürlich sehr gut.
Es kann also von Vorteil sein, so eine Kamera zu haben. Ich habe allerdings bisher keine Cam in den Fahrzeugen.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Gast am 24.07.13 17:18

volker1 schrieb:..... In so einem Fall ist eine Kamera natürlich sehr gut.
Es kann also von Vorteil sein, so eine Kamera zu haben. Ich habe allerdings bisher keine Cam in den Fahrzeugen.
Hallo Volker,

Vorteil wahrscheinlich, nicht nur in dem von dir geschilderten Vorfall. Ich zumindest bin froh, hoffentlich hat dann die Cam auch alles aufgezeichnet, das man dann das auch alles beweisen kann. Die gut 60 EURO für eine solche Doku-Einrichtung halte ich für gut investiert, ihr nicht auch ??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  volker1 am 24.07.13 18:31

.... doch, auf jeden Fall. Gerade bei so einem teuren Objekt, wie es ein Wohnmobil ist. Zudem Jeder weiß, wie ungern Versicherungen zahlen - falls es zu uneindeutigen /strittigen Unfällen /Schäden kommt.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Admin am 25.07.13 6:52

Ulli schrieb:Hallo Zusammen,
eine Dashboard-Cam oder auch Cockpit-Cam genannt, gibt es für wenige Euros. Macht dies Sinn, oder doch nicht ??
Ich habe nunmehr seit mehr als 6 Monaten diese ähnliche camera in in ..................
Fazit:

Man hat immer die neusten Aufnahmen (gerichtsfest) zur Verfügung !!
Wie seht ihr das ?? Habt ihr auch eine solche "Kontrollmöglichkeit" oder benutzt ihr andere Ressourcen??

Hallo Ulli,
hier begibst Du Dich auf dünnes Eis.
Nicht jeder Richter bzw. Gericht erkennt die Videoaufnahmen an.

Gruß Admin

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 20.04.12

http://ducatofan.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  d.rose am 25.07.13 10:14

klauspeter schrieb:Der ´´haben will effekt´´ steht bei mir z.Z. noch auf Wartestellung ! ! !  
Mir geht es ebenso, zumal Videoaufzeichnungen datenschutzmäßig auch riskant sein können.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Gast am 25.07.13 17:59

Admin schrieb:...hier begibst Du Dich auf dünnes Eis.
Nicht jeder Richter bzw. Gericht erkennt die Videoaufnahmen an.
Natürlich nicht, wenn man nur "angreifen", sprich jemanden anzeigen will. Ich allerdings benutze meine Cam-Aufnahmen ausschließlich, und dies möchte ich noch einmal betonen, nur zum Eigenschutz, d. h. wenn mir jemand an den Karren fahren will.... Wenn in einer solchen Situation jedwede "offiziellen" Zeugen fehlen, wie dies meist der Fall ist, greift jeder Richter dieser Welt auch auf meine "privaten" Videoaufnahmen zurück. Wetten das ??

Mit dem Thema Datenschutz habe ich in einer solchen Situation übrigens überhaupt keine Probleme. Erstens, weil derzeit Verstöße in aller Munde, zweitens weil ich meine Videoaufnahmen auch nur im Extremfall auswerten werde, sprich im Fall meines Selbstschutzes !! Man sollte niemals päpstlicher als der Papst selbst sein, oder ?? Ohne Cam-Aufnahmen, und davon bin ich überzeugt, steht man in jedem Fall im Fall aller Fälle deutlich schlechter dar, die Zukunft wird es im Übrigen zeigen...........


Zuletzt von Ulli am 26.07.13 9:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  volker1 am 25.07.13 19:15

Datenschutz hin oder her. Gibt es den überhaupt noch? Ich kann Ullis Meinung verstehen. Ich finde das okay.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Juergen am 22.05.14 15:54

Das ist ein interessantes Thema mit dem ich auch gerade beschäftigt bin.

Vor 14 Tagen haben wir eine kurze Tour nach Leipzig gemacht und ich habe die Fahrt genutzt um ebenfalls eine App auf dem Handy zu testen.
Ich habe die App [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf meinem Galaxy S5 genutzt.

Die App ist kostenlos schon sehr gut zu gebrauchen und war erstaunt über die Qualität der Aufnahmen. Selbst von entgegenkommenden Fahrzeugen konnte ich die KFZ-Kennzeichen gut erkennen. Und prompt hatte ich eine Situation in der ich nachher nochmals alles in Ruhe ansehen konnte.

Es gibt bei der Lösung Handy/App aber ein paar Nachteile.
- Man muss das Handy so positionieren, das es für die Kamera optimal ist. Das trifft dann aus Sicht des Fahrers nicht unbedingt zu
- Da ich das Handy auch als Navi nutze, müssen immer zwei Apps gestartet werden. Die o.g. App läuft dann im Hintergrund und zeigt ein kleines verschiebbares Menü an.
- Das Handy wird in meinem Fall nicht mehr aufgeladen, da zwei prozessintensive Apps laufen und viel Strom brauchen
- Auf der Rückfahrt knallte zudem die Sonne und nach einiger Zeit war der Punkt erreicht, das die Navigation stotterte, das das Handy zu heiß wurde. Es wurde so heiß, das ich den Versuch abgebrochen habe.

Das sind nur ein paar Eindrücke die ich auf der Fahrt gesammelt habe.

Aber immerhin bin ich so von einer Autokamera überzeugt, das ich mir daraufhin die Autokamera [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] bestellt habe.
Eingebaut ist sie schon, testen werde ich sie übernächstes Wochenende.

Gruß Jürgen
avatar
Juergen

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Jimmy am 10.07.14 19:26

Hallo,
Habe seit ca.10Mon.die Rollei Dash  im oberen W.scheiben bereich fest montiert und Kabel unsichtbar verlegt, möchte das teil nicht mehr missen  ES GIBT eine Aufzeichnung inVideo  und Karte auch für den Rückblick und Beweis sehr gut.                          Kann so ein Teil nur empfehlen. Bietet echte Vorteile.
Gruss Rainer
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Juergen am 15.07.14 9:01

Hallo,

ich habe, wie oben bereits geschrieben, die Autokamera "iTracker mini0801" nun fest im Cockpit verbaut. Als optimaler Platz hat sich für mich eine Monage im unteren Bereich der Windschutzscheibe, kurz über den Scheibenwischern, herausgestellt. Da wir mit einem Alkoven unterwegs sind, hatte ich manchmal GPS Empfangsprobleme wenn die Kamera ih Höhe des Rückspiegels montiert ist.

Die Kamera startet automatisch bei Einschalten der Zündung und ist dann in 5 - 10 Sekunden betriebsbereit und zeichnet sofort auf. Nach Abschalten der Zündung läuft die Kamera noch 1 Minute nach. Nach dem Einschalten kann die Aufnahmefunktion auf dem eingebauten Monitor noch 3 Minuten verfolgt werden, dann schaltet sich dieser ab. Aber alles ist konfigurierbar.

Auf unserer Fahrt nach Korsika konnte ich jetzt erste Erfahrungen auf einer Langstrecke und im Ausland machen. Ich kann nur sagen, das ich sie nicht mehr missen möchte.

Gruß,
Jürgen
avatar
Juergen

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  d.rose am 23.07.14 15:59

Hallo Klaus,

super gemacht, gefällt mir.
Muss mal sehen, ob ich's bei mir auch so machen kann.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  ErnstB am 23.07.14 21:20

Hallo Dieter,
Du hast doch einen Allkofen - da wird das nicht klappen

Gruß
Ernst
avatar
ErnstB

Männlich Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  d.rose am 24.07.14 20:22

ErnstB schrieb:
Du hast doch einen Allkofen - da wird das nicht klappen
Hallo Ernst,

ich hatte schon mal eine DashCam oben an der Windschutzscheibe.
Es gab keine Probleme mit dem GPS-Empfang.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Juergen am 31.07.14 13:23

klauspeter schrieb:
klauspeter schrieb:
Blöd ist halt, Primo läuft mit ner Bildauflösung v. 800x480, und ich brauche 1920x1080!

Mal sehn ob ich´s umgestrickt bekomme.



Rückmeldung!

Primo ist jetzt auf´m S4 drauf. Es ist so wie o.g.
Primo und Navigon müssen beim S4+5 kpl. (auch die maps) in den Gerätespeicher, da diese beiden Navi-Soft´s programmseitig nicht auf die SD Card zugreifen, grrr grrr! -- Größer Scheixx das Ganze beim S4 u.S5 --
Primo kpl. Eu/ inkl alter Ostblock 5,1GB bei 9GB int.


Tom Tom/ Sigic und Map´s my machen da keinerlei prob´s, auf die SD Card und fertig, läuft!  CoPilot, mapfactor etc etc hab ich erst gar nicht nicht probiert.

Hoffe Ihr seit jetzt ebbes schlauer!

sonnige Grüße


Klaus    Wink 

Hallo Klaus,

da muss ich etwas richtig stellen.
Das nicht mehr jedes Programm einfach auf die externe SD-Karte zugreifen kann hat nichts mit dem S4 oder S5 zu tun, sondern ist eine Änderung die mit Android 4.4 eingeführt wurde. Es betrifft also jedes Gerät ab Android 4.4.x

Das Navigon nicht mit der SD-Karte klar kommt ist auch nicht ganz korrekt. Ich selber habe Navigon und hatte meine Karten auch schon auf der externen SD-Karte. Da ich aber noch genug Platz auf meiner internen SD-Karte habe, liegen die Karten wieder auf der internen Karte. Die Performance ist dann auch spürbar besser.
Nach der Installation von Navigon die App beenden und das "map"-Verzeichnis in eine gleiche Struktur auf die extern SD-Karte verschieben. Evtl. muss das ganze 1 oder 2 Mal wiederholt werden, danach sollte es aber funktionieren. Ich habe ein S5 mit Android 4.4.2

Viele Grüße,
Jürgen
avatar
Juergen

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  d.rose am 31.07.14 17:28

Hallo Klaus,

lade mal das gesamte Primo auf die Speicherkarte, einschließlich der apk-Datei.
Dann installiere Primo neu, indem du die apk auf der Speicherkarte doppelt anklickst.
Eventuell vorher das Primo auf dem internen Speicher umbenennen.

Bei mir hat das so geklappt. Allerdings habe ich nur Android 4.1.2 auf meinem Samsung Tablet.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Juergen am 31.07.14 19:05

klauspeter schrieb:
klauspeter schrieb:
Juergen_TEC schrieb: Ich selber habe Navigon und hatte meine Karten auch schon auf der externen SD-Karte. Da ich aber noch genug Platz auf meiner internen SD-Karte habe, liegen die Karten wieder auf der internen Karte. Die Performance ist dann auch spürbar besser.
Nach der Installation von Navigon die App beenden und das "map"-Verzeichnis in eine gleiche Struktur auf die extern SD-Karte verschieben. Evtl. muss das ganze 1 oder 2 Mal wiederholt werden, danach sollte es aber funktionieren. Ich habe ein S5 mit Android 4.4.2 Viele Grüße  Jürgen

Hy Jürgen, das klingt ja hoch interssant,
Navigon hab ich wg. o.g. Gründe wieder runter geschmissen, will mir die restlichen 4GB erhalten für wichtigeres. Im Android/SamsungS4for... laufen üb 70 Seiten zu dem Thema, Navi maps zur SD-Card Auslagern!
Wie genau haste denn das gemacht? Gestern hatten wir es  wieder und wieder, mit Pfadänderung hin und her . . . und, und wieder!
Ok auf Navigon kann gerne verzichten, nur wenn sich wenigstens die Primo-Maps zur SD Card auslagern würden.

gr Klaus

Hallo Klaus,

ich habe es gerade nochmals auf meinem S5 getestet. Navigon funktioniert auch wenn es auf der externen SD-Karte liegt.

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

1. Navigon war schon installiert (im Gerätespeicher), einschließlich Karten
2. Mit dem "internen Explorer", also dem Explorer der schon bei der Auslieferung des Handy's installiert war, das ganze Navigon-Verzeichnis auf die SD-Karte verschieben. Bei meinem S5 nennt sich dieser Explorer "Eigene Dateien". Du kannst das Verzeichnis nicht mit einem nachträglich installierten Explorer wie z.B. ES-Explorer verschieben, da auch dieser nicht genügend Rechte hat auf der externen SD-Karte zu schreiben. Wie bereits in meinem ersten Beitrag gesagt ist das eine Sicherheitsänderung ab Android 4.4

Das wars eigentlich schon. Ich kann Navigon sofort wieder starten, die Karten werden erkannt, alles gut. Bitte nicht versuchen die App ein zweites Mal zu installieren, das geht nicht.

Viele Grüße,
Jürgen
avatar
Juergen

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Harry am 10.08.14 10:27

Ich habe seit ca 4 Wochen eine Dashcam, Mio358, Top Aufnahmen auch bei Nacht und Gegenlicht.
Fahre ca 120tkm im Jahr und nahezu Täglich brenzlige Situationen.
Es gibt bis jetzt noch KEIN Grundsatzurteil über die Gerichtsverwertung der Aufnahmen. Leider!
Es liegt am jeweiligen Richter ob er Aufnahmen vor Gericht zulässt und Urteilsentscheiden bewertet.
Aber es ist Verboten die Videos zb bei Youtube hochzuladen wo ua Kennzeichen zu sehen sind.
avatar
Harry

Männlich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 30.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Admin am 13.10.14 16:47

klauspeter schrieb:Sind alle hier noch im Uraub oder was, ziemlich     l e i  s e    hier geworden!
---------------------------------------------
Grüße Klaus  Smile
FRAGE @ ADMIN: Hab unbeabsichtigt aus Beitrag 15 einiges rausgelöscht, lässt sich das wieder Rückgängig machen??

Hallo Klaus,
Du hast Recht es ist leise hier Wink was mich aber nicht stört, denn was mir so zugetragen wurde soll es in
anderen Foren hoch her gehen und die Zankerei incl. Beleidigungen unter den Useren brauchen wir
nicht.

Zu Deiner Frage "Beitrag 15"
Ein Rückgängig machen der Löschungen wäre eventuell möglich, indem ich das kompl. Forum resetten.
Dabei ging allerdings Dein letzter Beitrag von heute verloren. Eine Garantie kann ich Dir nicht geben Embarassed
da ich bis jetzt ein Reset noch nicht durchführen musste.

Gruß
Admin

Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 20.04.12

http://ducatofan.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Juergen am 13.10.14 16:50

Hallo Klaus,

ich habe zwar noch keine Erfahrungen damit gemacht, aber seit der letzten Woche gibt es eine neue KOSTENLOSE Navi-Software "Hero". Die ist im Moment exklusiv für Samsung Smartphones über den Market von Samsung zu bekommen.
Es ist auch möglich Offline-Karten zu nutzen.

Grüße,
Jürgen
avatar
Juergen

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Juergen am 13.10.14 19:33

Sorry, die App heißt "Here" und nicht "Hero"
Jürgen



Zuletzt von Juergen_TEC am 13.10.14 21:03 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Link hinzu gefügt)
avatar
Juergen

Männlich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  d.rose am 13.10.14 20:55

Admin schrieb:... denn was mir so zugetragen wurde soll es in
anderen Foren hoch her gehen und die Zankerei incl. Beleidigungen unter den Useren brauchen wir
nicht.
Hallo Christoph,

ich bin zwar nicht in allen Foren unterwegs, was garnicht möglich wäre, aber es stimmt, dass anderswo regelrecht Krieg herrscht. Das reicht von persönlichen Beleidigungen bis zu anwaltlichen Aktionen.
Also lieber etwas ruhiger, dafür aber auch friedlich.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Dashboard-Cam, Sinn oder Nutzen ??

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten