Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  

Neueste Themen
» Abfahrt verschoben wegen .....
15.05.18 11:53 von d.rose

» Saisoneröffnung
11.05.18 10:46 von Baubernd

» Konsole für Doppeldin Radio
21.04.18 9:21 von Baubernd

» Lederlenkrad
23.03.18 9:44 von Baubernd

» Ersatzteile
10.03.18 13:55 von Baubernd

» Neue Starterbatterie ist erforderlich
10.03.18 9:33 von d.rose

» Winterzeit ist Bastelzeit
09.03.18 9:47 von d.rose

» Druckausgleichsbehälter Fiamma A20
19.02.18 12:13 von UdoR

» Sprinterfahrer ohne Hirn????
18.02.18 9:59 von Baubernd

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


zu Österreich

Nach unten

zu Österreich

Beitrag  willy13 am 01.08.13 10:35

da ich mal wieder bei unserem Nachtbar war wollte ich dazu mal etwas berichten.

Also ich bin fast 2500km durch dieses Land gefahren, ohne Aufkleber oder Box, dieses ist für Reisende die keine Autobahn oder Schnellstraße befahren möchten ohne Probleme möglich.
Übernachtet wurde vorwiegend FREI, dies ist bis auf Tirol auch ohne weiteres wie in Deutschland möglich, dies soll laut der Auskuft eines Tiroler-Polizisten sogar in Tirol möglich sein, solange es kein Camping ist und nur der wieder herstellung der fahrtücktigkeit dient, dies werde ich aber später noch genauer abklären.
Ich habe Laser-Kontrollen genauso feststellen können wie bei uns, und sonst keinerlei negativen Erfahrungen machen müßen.
Ich weiß wirklich nicht warum in den meißten Foren eine solche Hetzjagt über dieses Land gemacht wird, und ich werde es wieder besuchen den es ist dort wirklich sehr schön.
Man sollte sich nur wie ein Gast benehmen,
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 393
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: zu Österreich

Beitrag  d.rose am 01.08.13 11:18

Ich kann Willy seine Worte voll und ganz bestätigen.
Bei all meinen Aufenthalten in Österreich hatte ich ein einziges Mal einen Strafzettel an der Scheibe. Ich hatte ein Parkverbotszeichen übersehen.
Seit ich Wohnmobil fahre, nutze ich in Österreich kaum noch Autobahn oder Schnellstraßen. Dabei bin ich oftmals durch reizvolle Gegenden gekommen, die ich von der Autobahn her so nie gesehen hätte.
Auch mit dem freien Übernachten hatte ich noch keine Probleme. Natürlich bleiben dabei Tisch, Stühle und Markise im Fahrzeug drin. Außerdem achte ich darauf, nicht auf privaten Grund zu geraten.
Für mich ist Österreich ein durchaus gastfreundliches Land, in welches ich immer wieder gerne fahre.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten