Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  Blinker  

Neueste Themen
» Reserverad
Heute um 10:02 von LT-Harry

» WC-Zusatz
Gestern um 20:01 von willy13

» Winterzeit ist Bastelzeit
19.07.18 22:02 von reisender19

» Ersatzteile
15.06.18 20:30 von volker1

» Ducato 230 Umbau Front auf Ducato 244
04.06.18 22:29 von Stickfabrik

» Abfahrt verschoben wegen .....
15.05.18 11:53 von d.rose

» Saisoneröffnung
11.05.18 10:46 von Baubernd

» Konsole für Doppeldin Radio
21.04.18 9:21 von Baubernd

» Lederlenkrad
23.03.18 9:44 von Baubernd

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kalender Kalender


Duc ECO wie auslesen

Nach unten

Duc ECO wie auslesen

Beitrag  Gast am 23.04.12 15:54

Moin,

in den letzten Tagen bin ich von einigen angesprochen wurde das weder Fiat noch Bosch den Fehler Speicher beim Typ 230 mit 80Kw 2,5 TD Eco Cat auslesen können ob dieses normal ist.

Nein dies ist nicht normal den es gibt dort zwei Möglichkeiten den Fehlerspeicher auszulesen, die eine ist mit einem FL-Tester und einem bestimmten Modul (Fiat) oder per Blinkcode.
Um den Besitzern dieser Fahrzeuge nun etwas weider zuhelfen werde ich hier mal versuchen eine Liste der Fehler Codes anzulegen und wie diese vom Steuergerät abgerufen werden.

In der Instrumententafel ist eine rote Leuchte ohne Symbol verbaut, diese überträgt den Blinkcode. Um dem Steuergerät diese Daten abzurufen muss eine Brücke am Diagnosestecker der sich unter dem Beifahrersitz befindet beim Steuergerät verbaut werden. Hierzu muss die Brücke zwischen schwarzen und dem hellblau-weisem Kabel eingefügt werden. Danach muss die Zündung eingeschaltet werden, und in der Instrumententafel beginnte die rote Leuchte dann zublinken. Jedes ausblinken beginnt mit Code 3.1(3X blinken, Pause, 1 blinken) der dreimal hintereinander wiederholt wird, und auch am ende wieder mit 3.1 Angezeigt wird. Dazwischen überträgt das Steuergerät die einzelnen Codes der eventuell gespeicherten Fehler auch dreimal hintereinander.
Jeder gespeicherte Fehler wird nach 5 Motorstarts automatisch gelöscht, wenn dieser behoben wurde.

So und nun zu den Fehler Codes:

So ich hoffe das ich den wenigen Besitzer von diesen Fahrzeuge etwas weider helfen konnte.

Gruß Mario

© 2009- 2010 MW-Fahrzeugtechnik. Alle Rechte vorbehalten.
Texte, Bilder, Grafiken, und Animationen sowie deren Anordnung unterliegen dem Schutz des
Urheberrecht und dürfen ohne Genehmigung weder kopiert, reproduziert oder auf irgendeine
Art und Weise benutzt werden. © 2010 Angelo d'Alessandro

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten