Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

Blinker  Tacho  Bilder  batterie  

Neueste Themen
» Schaudt EBL 99K defekt
01.09.18 19:49 von volker1

» Reparatur Fliegengitter Dachfenster
23.08.18 23:08 von volker1

» Auch ich bin Jetzt hier
07.08.18 20:22 von volker1

» Starterbatterie X250
28.07.18 11:26 von Vorkuta

» Wegfahr-Schutz
27.07.18 15:33 von volker1

» Winterzeit ist Bastelzeit
25.07.18 19:09 von Baubernd

» Auch neu hier
24.07.18 11:43 von Vorkuta

» Reserverad
23.07.18 20:21 von LT-Harry

» WC-Zusatz
22.07.18 20:01 von willy13

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender


Wasserschaden

Nach unten

Wasserschaden

Beitrag  Gast am 07.10.13 18:23

Hallo,
auch mich hatte es erwischt Sad 
Wasserschaden im Alkoven. Ich hab das Wohnmobil dann zur   Firma Schmitz nach Sprendlingen gebracht.
Die haben den Schaden, besser gesagt die Schäden zu meiner Zufriedenheit repariert.
Jetzt sieht wieder alles OK aus und der Winter kann kommen Rolling Eyes
 
Gruß
Christoph
 
Ps. ich hab die Bilder nicht gemacht
 

 

 

 

 

 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  Gast am 07.10.13 18:26

Das sieht ja mehr als schlimm aus. Hast du vorher nix bemerkt und kam dies plötzlich???

Ich hoffe, dass sich der ganze Aufwand lohnt und vor allem der Fehler gefunden wurde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  Gast am 07.10.13 18:34

mobbell schrieb:Das sieht ja mehr als schlimm aus. Hast du vorher nix bemerkt und kam dies plötzlich???
Ich hoffe, dass sich der ganze Aufwand lohnt und vor allem der Fehler gefunden wurde.
Hallo,
nö gemerkt z.B. Schimmel oder so hab ich nix.
Von innen waren die Holzleisten noch fast OK.
Aber von der Außenseite, da wo die Schrauben der Blende sitzen, da war das Holz - sagen wir mal - nicht mehr da.
Der Alufraß war zwar von Außen zu sehen nur da hab ich mir nichts bei gedacht.

Gruß
Christoph

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  volker1 am 07.10.13 19:49

Pffff, Du schreibst das so locker. Ich hätte schon Panik geschoben. Zumal solche Reparaturen sicher sehr teuer sind. Ist die von Dir genannte Firma spezialisiert, besonders preisgünstig oder wie bist Du darauf gekommen?

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 836
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  d.rose am 07.10.13 20:00

Ui, das sieht nicht so gut aus.
Hat die Firma gefunden, wo die Feuchtigkeit rein konnte? Ich hoffe ja.
Was ist mit dem Alufrass? Hast du da was machen lassen?
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  Gast am 07.10.13 20:07

d.rose schrieb:Ui, das sieht nicht so gut aus.
Hat die Firma gefunden, wo die Feuchtigkeit rein konnte? Ich hoffe ja.
Was ist mit dem Alufrass? Hast du da was machen lassen?
Hallo Dieter,
die Feuchtigkeit hat sich an der Abdeckleiste hoch gearbeitet. Nicht wie ich
vermutete an der Begrenzungsleuchte eingetreten.
Der Alufraß wurde durch ein neues Blech behoben.

Gruß
Christoph

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  d.rose am 08.10.13 20:38

Na gut, dann sollte das Problem gelöst sein.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  Gast am 08.10.13 21:21

Ich hoffe auch, dass die Arbeiten zwecks Ursachenforschung und Beseitigung des Schadens erfolgreich sein werden.

Alufrass iss die letzte Meldung eines Schadens,,,,,,,den Verlauf vorher hinsichtlich Eindringen von Wasser bekommt man nicht so einfach mit. Was ich sehe auf den Bildern, dann hattest du enormen 'Eintritt von Wasser und das über längere Zeit.

Ich drück Daumen, dass alles gut wird.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wasserschaden

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten