Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender


12V ließen sich nicht einschalten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 29.05.14 16:22

Hallo,
da ja nun heute etwas Zeit war, habe ich mal das Womo für Pfingsten etwas vorbereitet.
Dabei wollte ich u.a. auch einmal die 12V einschalten (Aufbaubatterie ist voll geladen).
Aber die 12V wollten sich nicht einschalten lassen.
Daher steckte ich erst einmal die 220V an. Damit ließen sich dann auch die 12V einschalten.
Danach habe ich die 220V wieder abgezogen und nochmals die 12V eingeschalten. Ab da
klappte es. Muss ich das jetzt verstehen? Hat da ein Relais gehangen oder woran kann das
gelegen haben? Habt Ihr ´ne Ahnung?
Schönen Feiertag noch,
Volker

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  d.rose am 29.05.14 19:23

Hallo Volker,

ich vermute, dass das Relais etwas verklebt war.
So etwas kann nach längerem Nichtgebrauch schon mal vorkommen.
Wichtig ist, dass es nun wieder funktioniert.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  Knut am 29.05.14 21:14

Hallo Volker,
das kann aber auch ein wenig Korrosion am Schalter sein.
avatar
Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 30.05.14 21:50

Danke Euch. Das scheint meine Vermutung zu bestätigen.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 06.06.14 12:16

Update: Laut Rücksprache mit einem Womo-Reparateur soll es an einem Relais in der EBL99 liegen.
Meist tritt es wohl zuerst nach längerem Stillstand auf (z.B. nach der Winterpause - wie in meinem Fall).
Ich werde gelegentlich mal die EBL99 zerlegen, schließlich bin ich Elektroniker. Auch werde ich mal
einige kritische Lötstellen anschauen.
Euch ein schönes Pfingsten,
Volker

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  Knut am 06.06.14 13:01

Hallo Volker,
wenn Du den Fehler gefunden hast, stelle doch bitte die genaue Beschreibung hier ein. Ich habe auch die Ebl99 im Womo. Dann kann ich mir zukünftig vielleicht auch selber helfen. Relais sind ja häufig die Schwachstellen in der Elektronik.
avatar
Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 07.06.14 0:09

Mache ich. Nur noch etwas Geduld. Z.Zt. sind wir für 1Woche an der Müritz. Danach schaue ich mal...

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 15.06.14 15:10

Hallo,
es lag wohl an einem leicht hängenden Relais in der EBL99. Es trat zumindest jetzt erst einmal nicht mehr auf.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  d.rose am 15.06.14 15:39

Damit habe ich mit meiner Vermutung ja recht nahe gelegen.
Ich drücke dir die Daumen, dass das Relais recht lange funktioniert.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 16.06.14 19:25

Danke. Ich mache mir da nicht so die Gedanken, Dieter. Zur Not kann ich die EBL selbst reparieren. Ich bin eigentlich Elektroniker, wenn auch zusätzl. im IT-Bereich selbständig. Wenn es ein solches Relais nicht im freien Handel gäbe, gibt es ja immer noch Schaudt.
Inzwischen habe ich von verschiedenen Seiten erfahren, dass es wohl öfter solche Probleme mit dem Relais der EBL gibt, vor allem, wenn die Womos lange stehen (Wintermonate), was ja bei mir auch der Fall ist.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  volker1 am 18.07.14 17:53

Aktuell gab und gibt es keine Probleme mehr. Alles in Butter mit der EBL99.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: 12V ließen sich nicht einschalten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten