Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  

Die neuesten Themen
» Womo-Winterschlaf
28.11.17 19:46 von volker1

» Witzfigur als Moderrator
12.11.17 13:17 von Max 2

» Getriebeschaden MJ130
03.11.17 15:43 von volker1

» Fehlermeldung im Schaudt SDT-BUS
18.09.17 17:23 von d.rose

» Wieder in den Harz
16.09.17 18:37 von volker1

» Treffen mit Ducatofreunden
20.08.17 19:15 von volker1

» Teppich Ducato X250
03.08.17 16:28 von volker1

» Unterwegs im Harz
29.07.17 13:58 von d.rose

» Wegfahr-Schutz
25.07.17 20:25 von volker1

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Internet in Holland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Internet in Holland

Beitrag  volker1 am 16.08.15 18:02

Hallo,
wir sind vermutlich ab nächstem Sa. für 2 Wochen in Holland.
Aus beruflichen Gründen (selbständig) muss ich öfter am Tag mal in das Internet und das allerdings nicht über das Smartphone,
sondern mit dem Notebook.
Hat irgend jemand von Euch Erfahrung, welches Netz dort gut ausgebaut ist und welche (z.B.) UMTS-Prepaidkarte man wählen sollte?
Denn ich kann nicht davon ausgehen, dass ich auf jedem Campingplatz etc. Internet zur Verfügung habe. Daher muss ich
mir eine Karte besorgen....
Viele Grüße,
Volker

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Internet in Holland

Beitrag  Gast am 24.08.15 15:24

Hallo Volker,
im letzten Juni hatte ich diese Karte für die Niederlande gekauft:
http://www.ebay.de/itm/NL-PREPAID-SIM-CARD-Holland-incl-1500-MB-data-500-min-karte-Niederlande-/231644608962?hash=item35ef1839c2

Die in einen kleinen Router (Huawei) und dann alle Geräte per WLAN daran angemeldet. Ging problemlos.
Den APN musst DU wahrscheinlich manuell setzen, aber das teilt der Anbieter auch in einer Mail mit.
Wir hatten im Bereich um das Ijsselmeer nur einmal einen Totalausfall - da kamen keine Daten an und ein paar km weiter
ging es wieder. Ich weiß aber nicht mehr 100% wo das war.

Grüße
Andi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Internet in Holland

Beitrag  volker1 am 26.08.15 22:59

Hallo Andi,
danke, die hatte ich dann auch noch schnell besorgt.
Wobei es zumindest auf den bisherigen besuchten Campingplätzen (Gröningen, Lauwersoog) so ist, dass die Betreiber kostenfreies WLAN anbieten. Dazu noch in guter Qualität.
Morgen fahren wir Richtung Alkmaar, da dort am Freitag der berühmte Käsemarkt stattfindet. Auch da gibt es wohl kostenfrei auf dem Campingplatz WLAN, auf den Stellplätzen kostet das dann 3,50€ zusätzlich.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Internet in Holland

Beitrag  d.rose am 27.08.15 19:26

volker1 schrieb:... auf den Stellplätzen kostet das dann 3,50€ zusätzlich.
Schämen tut sich da wohl niemand dafür!!!
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Internet in Holland

Beitrag  volker1 am 27.08.15 22:47

Nö, offenbar nicht. Man zahlt auf manchen Stellplätzen hier alles extra. Duschmarken - okay, das ist fast normal. Wasser für 1xAbwasch an den Abwaschbecken (wer es nicht im Womo machen möchte): 20Cent, Wasser für Frischwassertank: 50Cent. Seltsam, aber wahr.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Internet in Holland

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten