Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender


Wer kennt diesen Wechselrichter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  Gerd am 04.02.17 10:53

Hallo Gemeinde,

bin bei der Suche nach einem Wechselrichter über folgenden Typ gestolpert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Kennt jemand dieses Gerät?

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  volker1 am 05.02.17 0:34

Hallo,
kennen nicht, aber es scheint kein Schrott zu sein....

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  Gerd am 05.02.17 9:12

Hallo Volker,

sehe ich auch so, aber der Preisunterschied macht halt schon stutzig. Deshalb hoffe ich auf Erfahrungen Anderer.

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  d.rose am 05.02.17 11:24

Hallo Gerd,

ich kenne den WR auch nicht, aber wenn du die Möglichkeiten, die er bietet, benötigst, dann ist er sicherlich ein gutes Angebot.
Sensible Kaffeeautomaten z.B. benötigen eben eine reine Sinuswelle, sonst arbeiten sie nicht.
Ob eine Fernbedienung sowie eine Vorrangschaltung wichtig ist, kannst nur du für dich selbst entscheiden.

Mein WR ist ein einfacher, der für meine Anfordeungen ausreicht. Deswegen war er auch billiger.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  Jimmy am 05.02.17 21:04

Hallo Gerd,
Habe seit fast 3Jahren einen gleichwertigen Wechsler,
Hat auch 1500W reinen Sinus bringt Strom auf allen
230W Aufbausteckdosen schalte ihn über einen Schalter im Aufbau nur bei bedarf ein.
Absolut keine Probleme und bin sehr zufrieden.
Gruss Rainer
avatar
Jimmy

Männlich Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 15.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  volker1 am 06.02.17 15:32

Ich vermute mal, dass man bei dem günstigen Preis eines echten Sinus-WR vielleicht nicht die ewige Lebensdauer erwarten kann, die ein teures Markengerät hat. Aber bei dem geringen Einsatz, wie wir den im Camping-Bereich haben, spielt das ggf. nicht so die Rolle. Im alten LMC hatte ich auch einen Sinus-WR ähnlicher Leistung und auch zu einem günstigen Preis verbaut. Er tat, was er sollte und es gab keine Probleme während der Nutzungsdauer bis zum Verkauf.
Wenn etwas kaputtgehen sollte, dann hat man bei "no names" vermutlich Probleme, ein Ersatzteil zu bekommen. Schließlich wird es China-Ware sein. Aber ob die Reparatur eines teuren Marken-WR bezahlbar ist und somit lohnt, weiß man genauso wenig.
Prinzipiell bin ich nicht unbedingt immer für Billigware. In dem Fall, so denke ich, kann man es riskieren.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  Gerd am 06.02.17 18:40

Danke erstmal für eure Meinungen! Ich werde mal darüber nachdenken, sobald mein Fahrzeug fehlerfrei ist. Allerdings wird es schwierig werden einen Platzt für den WR zu finden. Das gilt aber für Geräte aller Preisklassen und Marken, denn die Größe variert da nicht so sehr.

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  volker1 am 06.02.17 19:57

Das Ding sollte nahe der Batterie über genügend dicke und möglichst kurze Leitungen angeschlossen werden. Etwas Luftzirkulation sollte natürlich möglich sein. Wo sitzt denn Deine Aufbau-Batterie. Hast Du ein Foto von dieser Stelle?

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  d.rose am 07.02.17 13:53

Das ist richtig, was Volker schreibt.
Mein WR sitzt an der Wand unter dem Tisch und unten drunter im Doppelboden befindet sich die Batterie. So reichte die Kabellänge, die beim WR dabei war.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  Gerd am 07.02.17 19:39

Meine beiden Bordbatterien bevölkern die Konsole unter dem Beifahrersitz, das EBL sitz unter dem Fahrersitz! Ich muss mal sehen, ob hinter den beiden Batterien noch Platz zu schaffen ist, denn ich könnte die Konsole dort noch etwas verlängern. Unter dem Fahrersitz sollte dann möglichst noch ein Ladebooster seinen Platz finden.
Ich hätte auch noch eventuell die Möglichkeit, den Sockel unter meinem Tisch zu nutzen, aber ich weiß noch nicht, wo dort Verstrebungen sitzen und ob dann die Belüftung ausreicht.
Ich werde aber erst abwarten, was mein Fehler E044 macht, bevor ich an die Basteleien gehe! Nach dem 20.02. bin ich hoffentlich schlauer.

Gruß Gerd
avatar
Gerd

Männlich Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Wer kennt diesen Wechselrichter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten