Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  

Neueste Themen
» Abfahrt verschoben wegen .....
15.05.18 11:53 von d.rose

» Saisoneröffnung
11.05.18 10:46 von Baubernd

» Konsole für Doppeldin Radio
21.04.18 9:21 von Baubernd

» Lederlenkrad
23.03.18 9:44 von Baubernd

» Ersatzteile
10.03.18 13:55 von Baubernd

» Neue Starterbatterie ist erforderlich
10.03.18 9:33 von d.rose

» Winterzeit ist Bastelzeit
09.03.18 9:47 von d.rose

» Druckausgleichsbehälter Fiamma A20
19.02.18 12:13 von UdoR

» Sprinterfahrer ohne Hirn????
18.02.18 9:59 von Baubernd

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Kalender Kalender


Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Nach unten

Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  UdoR am 13.02.18 22:33

Hallo,

nachdem mein Uralter Druckausgleichsbehälter (30 Jahre) undicht wurde, habe ich mir einen Neuen gegönnt,
den Fiamma A20 mit Membranspeicher (was es jetzt so Alles gibt).

Nun meine Frage: Der ist mit 0,9 Bar Druck voreingestellt. Habt Ihr den so gelassen, oder erhöht (bis 3,0 Bar möglich). Kontrolliert Ihr den DruckJedes Jahr, so wie es in der Beschreibung steht?

Freue mich auf Antworten.

Gruß UdoR

UdoR

Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 19.05.13

http://www.vbraab.de

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  Admin am 14.02.18 9:19

Ich habe bei meinem den Luftdruck bis knapp unterhalb des Pumpenabschaltdruck eingestellt, Pumpe schaltet bei 2,1bar ab, das Luftpolster liegt so bei 1,6bar. Ich habe aber etwas länger ausprobiert bis ich den für mich richtigen Bereich gefunden habe. Ob man das nach dem Winter Neu machen muß weiß ich nicht, ich habe das Teil von Shrflo, wenn ich aber am womo alles nachschaue prüfe ich das Teil auch bzw. den Druck bounce bounce


Gruß Willy

Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 20.04.12

http://ducatofan.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  UdoR am 14.02.18 22:52

Danke Willy,

werde das Teil Morgen in Betrieb nehmen und bei der Ersten Fahrt über das WE beobachten und dann eventuell den Druck nächste Woche etwas erhöhen.

Gruß UdoR

UdoR

Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 19.05.13

http://www.vbraab.de

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  ErnstB am 15.02.18 8:54

Hallo Udo, wo geht die 1. Fahrt des Jahres denn hin. Ich wünsch Dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß.

Gruß
Ernst
avatar
ErnstB

Männlich Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 27.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  UdoR am 15.02.18 14:54

Hallo Ernst,

heute nur noch nach Weißenburg Kumpel besuchen und Morgen dann nach Ingolstadt zu einem Sondengänger Stammtisch.
Hoffentlich schneit es mich nicht ein.

Gruß UdoR

UdoR

Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 19.05.13

http://www.vbraab.de

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  d.rose am 15.02.18 16:11

Hallo Udo,

gute Fahrt und viel Spaß beim Stammtisch.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  ErnstB am 15.02.18 21:52

Hallo Udo, mit dem Einschneien mußt rechnen. Aber es gibt ja a Heizung im Womo.
Viel Spaß

Ernst
avatar
ErnstB

Männlich Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 27.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  UdoR am 19.02.18 11:15

So Jungs,

bin wieder zu Hause.

Am Samstag Nachmittag fielen im Altmühltal innerhalb von 2 Std. 10cm Neuschnee.
Eine Winterlandschaft hat schon etwas Schönes. Nur das Fahren war nicht so toll.
Ging aber alles Gut.

Ja Ernst, auch die Heizung ging hervorragend.

Gruß UdoR

UdoR

Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 19.05.13

http://www.vbraab.de

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  d.rose am 19.02.18 11:27

Und was macht der Druckausgleich? Funktioniert es wie gewünscht?
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  UdoR am 19.02.18 12:13

sorry, hatte ich ganz vergessen.

Mit der Membrane bleibt der Druck viel stabiler (hatte der Alte Druckbehälter nicht).

Werde aber den Druck vor der nächsten Fahrt in leichten Schritten noch etwas erhöhen.

Gruß UdoR

UdoR

Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 19.05.13

http://www.vbraab.de

Nach oben Nach unten

Re: Druckausgleichsbehälter Fiamma A20

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten