Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  

Die neuesten Themen
» Womo-Winterschlaf
28.11.17 19:46 von volker1

» Witzfigur als Moderrator
12.11.17 13:17 von Max 2

» Getriebeschaden MJ130
03.11.17 15:43 von volker1

» Fehlermeldung im Schaudt SDT-BUS
18.09.17 17:23 von d.rose

» Wieder in den Harz
16.09.17 18:37 von volker1

» Treffen mit Ducatofreunden
20.08.17 19:15 von volker1

» Teppich Ducato X250
03.08.17 16:28 von volker1

» Unterwegs im Harz
29.07.17 13:58 von d.rose

» Wegfahr-Schutz
25.07.17 20:25 von volker1

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Erster Oelwechsel und dann das

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  willy13 am 18.05.12 18:10

So nach 20.000km habe ich bei einer Fiat-Vertragswerkstatt den ersten Oelwechsel machen lassen, als ich dann am nächsten Tag einen Oelfleck unter dem Womo hab bin ich nochmal dahin, die haben die volle Kohle sollen sie das auch anständig machen.

Und dann stellen die dort fest das die Schweißnaht an dem Gewinde in der Oelwanne defekt ist.

Jetzt muß eine neue Oelwanne unters Womo, und erstmal heißt es ich solle das bezahlen.

Ich habe heute dort meinen Unmut darüber geäußert, und dem Inhaber eine Frist von einer Woche gestellt das kostenlos in Ordnung zu bringen, ansonsten geht das Womo zu Gutachter.

Hatte hier schon mal jemand so etwas beim ersten Oelwechsel, so sind die Oelwannen jetzt auch Einweg?
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  volker1 am 18.05.12 18:49

Hallo Willy,
also unser Womo hat nun schon ein paar Ölwechsel hinter sich gebracht. Auch im Bekanntenkreis kenne ich Niemanden (egal welche Marke), der danach eine neue Ölwanne benötigt hat. Entweder hat Deine Werkstatt die Schraube zu sehr angebrummt oder es liegt wirklich ein Materialfehler Deiner Ölwanne vor. Mein Rechtsempfinden sagt mir, dass Du nicht dafür aufkommen musst. Schliesslich ist das entweder die Schuld der Werkstatt oder die von FIATs Teilepfusch. Vermutlich hätte ich genauso angesäuert reagiert wie Du.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 768
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  d.rose am 19.05.12 10:14

Hallo Willy,

da es ja der erste Ölwechsel ist, dürfte auch die Werkstatt als erste an der Ablassschraube gewesen sein.
Wieso sollst du jetzt die Kosten für 'ne neue Wanne übernehmen? Oder ist da noch ein Dritter dran gewesen?
Muss es überhaupt eine neue Wanne sein?
Der Schaden kann doch bestimmt durch Schweißen oder Hartlöten kostengünstig behoben werden. Dann noch eine neue Dichtung dran und der Fall sollte erledigt sein.

avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  willy13 am 19.05.12 10:44

d.rose schrieb:Hallo Willy,

da es ja der erste Ölwechsel ist, dürfte auch die Werkstatt als erste an der Ablassschraube gewesen sein.
Wieso sollst du jetzt die Kosten für 'ne neue Wanne übernehmen? Oder ist da noch ein Dritter dran gewesen?
Muss es überhaupt eine neue Wanne sein?
Der Schaden kann doch bestimmt durch Schweißen oder Hartlöten kostengünstig behoben werden. Dann noch eine neue Dichtung dran und der Fall sollte erledigt sein.


Ja es war der erste Oelwechsel,

Ein dritter war noch nicht an der Oelwanne,

Ein Schweißen oder Löten lehnt die Werkstatt und auch ich ab, die Werkstatt aus Garantie gründen und ich weil ich nichts geflicktes am Fahrzeug haben will.

Ich hab ja eine Garantieverlängerung bei Fiat abgeschlossen, diese würde die Wanne und den Arbeitslohn übernehmen, aber ich sehe nicht ein das ich wieder 7L Oel bezahle. Auch ist das ganze nicht Sache meiner Versicherung.

Ich bin es leid, das der dort gemachte Murks ein andere Bezahlen sollen,

Der Schaden der durch die Undichtigkeit entstanden ist kommt ja noch dazu, die Bodenverschmutzung
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  d.rose am 19.05.12 11:07

Ok Willy,

kann ich verstehen, dass du nichts Geflicktes haben willst.
Ist ja auch rechtens, da du noch Garantie hast.

Doch warum neues Öl? Das jetzige kann doch wieder verwendet werden, da es ja nur wenige (?) Kilometer gelaufen ist. Da sehe ich kein Problem.

Was die Bodenverschmutzung angeht, die wird wohl das Zivilrecht betreffen. Ist nur meine Vermutung.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  willy13 am 11.06.12 15:15

So heute kam eine neue Oelwanne unter den Duc, in Anwesenheit eines Gutachters der Dekra. Dieser wurde nicht von mir bestellt sondern von der von mir abgeschlossenen Garantieverlängerungs-Versicherung (EXTENSION-Allianz-Vers.) worüber die Kosten von knapp 400.-€ auch abgerechnet wurden.

Die Versicherung sagte eine Deckunsübernahme zu, wollte aber wissen ob ein schuldhaftes Verhalten beim Oelwechsel die Ursache war. Es wurde festgestellt das sich die Schraube beim vorgeschriebenen Drehmoment nicht löste, erst bei einem Drehmoment von 56NM löste sich die Schraube, mehr als das doppelte des Anzugsmoment. Jetzt ist das WOMO wieder OK, mal sehen was jetzt das Ergebnis der Dekra ist, ist ein schuldhaftes Arbeiten der Werkstatt nachweißbar werde ich meine Kosten, Zeit, Fahrstrecke, Nutzungsausfall sowie die Schäden an meinem Stellplatz der Werkstatt in Rechnung stellen.
avatar
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 391
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Re: Erster Oelwechsel und dann das

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten