Ducatofan
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Neuer Naviciever
Neuer Naviciever Empty09.07.20 15:59 von volker1

» Wartungsempfehlung
Neuer Naviciever Empty19.04.20 18:10 von volker1

» Wir denken uns ein neues Treffen aus,
Neuer Naviciever Empty20.01.20 10:27 von willy13

» Über Weihnachten in Bad Berleburg
Neuer Naviciever Empty20.12.19 7:53 von willy13

» Trailer kaufen
Neuer Naviciever Empty09.12.19 18:55 von bernd178

» Fenster Verdunklungen
Neuer Naviciever Empty02.10.19 20:55 von volker1

» Türfeststeller
Neuer Naviciever Empty05.09.19 21:25 von volker1

» Wasser unter dem Kühlschrank
Neuer Naviciever Empty25.06.19 15:58 von d.rose

» Reparatur eines Scheibenwischermotors
Neuer Naviciever Empty24.06.19 13:55 von willy13

September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Kalender Kalender


Neuer Naviciever

Nach unten

Neuer Naviciever Empty Neuer Naviciever

Beitrag  Gast am 28.11.18 17:53

Hallo in die stille Runde!

Ich habe mir vor ein paar Tagen etwas Neues gegönnt. Da ich mit meinem Zenec 3715 nie wirklich glücklich war, habe ich mir jetzt ein Pioneer Avic-Z910Dab gegönnt. Hat zwar keine spezielle Womo-Navigation, aber bei meinem Mobil ist das auch nicht wirklich dramatisch. Maße und Gewicht sind ja kaum mehr als ein Pkw!
Jetzt habe ich besseren analogen Radioempfang und Dab+ mit der gleichen Dipol-Antenne!
Weil ich gerade dabei war, wurden noch Jehnert Wohnraumboxen und ein kleiner Subwoofer verbaut. Jetzt klingt es gut und der TV ist auch mit eingebunden.

Gruß Gerd

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 28.11.18 19:03

Hallo,
wir selbst haben uns ein XTRONS-Android-Teil eingebaut, welches auch gut funktioniert. Es hat auch ein 7"-Display.
Was ist denn auf dem Pioneer für ein Betriebssystem? Oder ist es etwas Pioneer - spezifisches?

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  Gast am 29.11.18 19:44

Hallo Volker,

ich kann Dir nicht sagen, was da für ein Betriebssystem drauf ist, bin da nicht so versiert! Ist aber für mich auch nicht ganz so wichtig, denn ich bin da etwas "Oldschool". Radio hören, navigieren, freisprechen und ein paar Medien, wie CD, SD-Card und USB-Stick, das reicht.

Es ginge auch noch Apple-Carplay und Android-Auto, auch kabellos über Mirroring, aber mit meinem einfach Smartfon geht da nicht wirklich was. Ist aber auch nicht wichtig für mich.


Gruß Gerd

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  KudlWackerl am 30.11.18 12:34

Hallo Gerd,

welche Antenne für UKW und DAB benutzt du da nun mit dem neuen Radio?

Grüße, Alf
KudlWackerl
KudlWackerl

Männlich Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.10.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  Gast am 30.11.18 14:49

Hallo Alf,

ich benutze die Antenne, welche werksseitig von LMC verbaut wurde. Es ist eine Dipol-Antenne, welche bei meinem Integrierten oberhalb der Windschutzscheibe hinter der GFK-Maske verbaut ist. Daran ist ein Antennensplitter mit Verstärker angeschlossen.
Es ist also keine Antenne aussen sichtbar. Ich vermute es ist eine Antenne von Blankenburg, weis es aber nicht sicher.

Gruß Gerd

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 30.11.18 17:38

Falls es von Interesse ist, da ich einen TI mit Standard-Ducato X250-Fahrerhaus habe:
Beim Standard-Fahrerhaus sitzt eine UKW-Antenne im Spiegel. Diese habe ich mit Hilfe eines Splitters "vergewaltigt". Dadurch
wird der Betrieb dieser (eigentlich reinen) FM-Antenne auch mit DAB+ ermöglicht. Der Empfang ist absolut einwandfrei - ohne Aussetzer o.ä..

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 30.11.18 20:21

volker1 schrieb: Diese habe ich mit Hilfe eines Splitters "vergewaltigt". Dadurch
wird der Betrieb dieser (eigentlich reinen) FM-Antenne auch mit DAB+ ermöglicht. Der Empfang ist absolut einwandfrei - ohne Aussetzer o.ä..
Hallo Volker,

was ist das für ein Splitter und kann auch eine Blaupunkt-Scheibenantenne damit "gefügig" gemacht werden?

Grüße, Oskar

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  KudlWackerl am 01.12.18 18:10

Hallo Volker,

gute Lösung ... Kannst du einen Link auf so einen Splitter setzen bitte?

Danke, Alf
KudlWackerl
KudlWackerl

Männlich Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 11.10.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 01.12.18 20:47

Hallo,
natürlich. Hier der Link. Zur Erläuterung: Man benötigt beim Ducato keinen Phantomadapter. Das ist nur bei entsprechenden Phantom-Antennen (z.B. in manchen VW usw.) erforderlich.
Zugegeben, Dietz-Adapter (Fa. Antenne Bad Blankenburg) sind nicht billig, aber extrem gut u. langlebig.

https://www.dietzshop.de/de/profi-dab-fm-splitter-fakra-stecker.html

Wo ich vorher mit anderen Antennen nur einen Balken bei DAB+ hatte, waren es nach Einsatz des Adapters volle fünf. Das Signal wurde so stark, dass es keine Aussetzer gibt. Als DAB-Modul setze ich ein Pumkin-Modul ein ( https://www.ebay.de/itm/253881484614 ). Dieses hat sich als das beste von mir getestete Modul erwiesen. Ich habe 7 verschiedene DAB+ - Module getestet. Für das Pumpkin-Modul benötigt man aber einen Anschlussadapter, da es einen kleinen SMA - Eingang hat.
Mit der genannten Konfiguration habe ich bei Fahrten von Nord nach Süd oder Ost nach West nur positive Erfahrungen gesammelt. Dagegen war ich vorher bei allen anderen erdenklichen Modul-Kombinationen und Antennen nie voll zufrieden. Ich habe da viel Lehrgeld bezahlt.

@reisender19:
Ein Splitter ist eigentlich nur zur o.g. Verwendung gedacht und nicht zur Signal-Verstärkung schwächerer Scheibenantennen. Probiert habe ich in der Richtung nix.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 02.12.18 9:55

volker1 schrieb:
Ein Splitter ist eigentlich nur zur o.g. Verwendung gedacht und nicht zur Signal-Verstärkung schwächerer Scheibenantennen. Probiert habe ich in der Richtung nix.

Hallo Volker,
Es ging auch nicht darum das analoge Signal zu verstärken, sondern ob jede analoge Antenne mit Hilfe des Splitters beide Signale empfangen kann. Habe aber die Antwort schon gefunden, laut Beschreibung des Splitters soll´s wohl auch mit aktiven Antennen gehen.
Eine Frage hab ich trotz dem noch: Wenn der Splitter ein DAB-Signal generiert und auch noch verstärkt, wozu benötigt man dann noch den DAB-Adapter?

Grüße,
Oskar

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 02.12.18 18:11

Hallo Oskar,
ja. Dieser Splitter geht für passive und aktive Antennen.
Zu Deiner Frage: Diese Antennen-Splitter ersetzen nicht den Empfänger, sondern stellen nur das zusätzlich verstärkte DAB-Antennensignal bereit (eben z.B. aus einer Standard-FM-Antenne). Der DAB+ - Empfänger (das eigentliche DAB-Radio) ist entweder im Naviceiver schon eingebaut, oder - so das nicht der Fall ist - wird er bei vielen China-Radios per USB angeschlossen.
LG

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 02.12.18 20:31

volker1 schrieb:Hallo Oskar,
ja. Dieser Splitter geht für passive und aktive Antennen.
Zu Deiner Frage: Diese Antennen-Splitter ersetzen nicht den Empfänger, sondern stellen nur das zusätzlich verstärkte DAB-Antennensignal bereit (eben z.B. aus einer Standard-FM-Antenne). Der DAB+ - Empfänger (das eigentliche DAB-Radio) ist entweder im Naviceiver schon eingebaut, oder - so das nicht der Fall ist - wird er bei vielen China-Radios per USB angeschlossen.
LG

Hallo Volker,
bitte nicht böse ..., verstehe immer noch nicht ganz. Das DAB-Modul hat laut Abbildung eine eigene Antenne. Wozu denn der Splitter der die Signale trennt? Wozu ist das zweite digitale Signal gut?

Grüße

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 03.12.18 15:05

Hallo,
meist werden die DAB-Empfängermodule mit einer eigenen Antenne geliefert (Scheibenklebeantenne, Stabantenne, wie auch immer). Diese habe ich bei meinem Empfängermodul kurzerhand entsorgt. Denn der Empfang setzte mit der mitgelieferten Antenne aus und war somit grottig.
D e s w e g e n habe ich den Splitter gekauft, um die original im Ducato verbaute Antenne für DAB mit zu nutzen. Der Splitter macht, einfach ausgedrückt, aus einer Antenne quasi zwei. Zum einen kommt aus dem einen Splitterausgang das FM (UKW)-Signal und aus dem zweiten Splitterausgang komm das DAB-Signal. Es wird also nur ein Antennenkörper benötigt, um beide Dinge empfangen zu können (UKW und DAB+).
Natürlich kannst Du auch weiterhin die Originalantenne für UKW nutzen und eine zweite Antenne für DAB anbauen oder ankleben. Dann benötigst Du keinen Splitter. Allerdings hatte ich damit immer nur schlechten, aussetzenden Empfang bei DAB+. Durch die Lösung mit der Verwendung der Originalantenne und eines Splitters habe ich, wie geschrieben, bei UKW und DAB+ stets besten Empfang, auch in weniger gut versorgten Gebieten.
VG,
Volker

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 04.12.18 0:38

volker1 schrieb:
meist werden die DAB-Empfängermodule mit einer eigenen Antenne geliefert

Hallo Volker,
danke, nun ist es angekommen. Mein Ducato hatte eine Stabantenne im Kotflügel mit einem sehr schlechtem Empfang, daher habe ich eine aktive Scheiben-Antenne von Blaupunkt eingebaut. Wie es aussieht werde ich Deine Lösung umsetzen müssen.

Grüße,
Oskar

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 04.12.18 16:59

Wenn Du nach Fragen hast, dann kannst Du sie gern stellen.
Viel Erfolg!

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 04.12.18 18:57

volker1 schrieb:Wenn Du nach Fragen hast, dann kannst Du sie gern stellen.
Viel Erfolg!

Danke, ist mein nächstes Projekt.
Der analoge Empfang ist Grotten-schlecht wie Du schon gesagt hast.
Habe mir ein kleines DAB+ Radio für 22 € gekauft, so aus Spaß für die Werkstatt. Der Unterschied ist immens, auch wenn es ab und an Aussetzer gibt, Empfangsbalken nur 1 Käschtle aber kein Rauschen. Macht richtig Spaß.
Grüße,
Oskar

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  willy13 am 09.12.19 8:31

Ich nutze auch ein DAB Radio aus der Pioneer Avic Reihe und bin sehr zufrieden, nutze als DAB Antenne eine Scheibenantenne von Pioneer und bin soweit glücklich
willy13
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 09.12.19 15:13

Hallo Willy,
dann hast Du vermutlich in Deiner Region das Glück, dass der DAB+ - Empfang recht gut ausgebaut ist.
Ich hatte es in unserer Mittelgebirgs-Region auch zunächst mit einer Scheibenantenne probiert. Trotz guten Kontaktes
zur Fahrzeug-Masse war ich nicht sehr glücklich. Starke Schwankungen und Aussetzer waren an der Tagesordnung.
Daher besorgte ich mir einen aktiven Splitter und nutzte die im Spiegel integrierte Antenne für den DAB-Empfang
mit. Seither bin ich sehr zufrieden.
So verschieden ist das eben.....

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  laikus am 10.12.19 8:38

ohne Landstrom nutze ich ein einfaches Radio, das antennentechnisch natürlich nicht höchsten Standard hat. Das Ergebnis ist durchwachsen. Manchmal eine große Senderauswahl, manchmal nur 2 oder drei oder keine. Dann gehe ich auf die normale FM zurück.
Überzeugen kann mich das nicht.
laikus
laikus

Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 19.08.19

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  willy13 am 10.12.19 9:44

Ich fahr viel die Strecke von Köln ins Kinzigtal, zeitweise auch ein Stück durch France, ich bin von dem DAB+ begeistert, ich fahre vielfach mit nur einem Sender diese Strecke, das war mir mit dem alten Radio ohne DAB+ nicht möglich, und das nur mit der Scheibenantenne.
Wenn ich irgendwo stehe, dann mache ich es wie Laikus, und dies reicht mir dann auch.
willy13
willy13

Männlich Anzahl der Beiträge : 475
Anmeldedatum : 26.04.12

http://www.willy13.mynetcologne.de/

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 29.03.20 23:39

Hallo,

habe nun ein DAB+ Radio samt Antenne von Pumkin eingebaut und war zunächst enttäuscht. Auf dem Hof war optimaler Empfang, 5 Balken. Als ich dann unterwegs war, ist der Empfang auf 0 bis 1 Balken gesunken. Auch der analoge Empfang war miserabel.
Nun wollte ich schon den Splitter bestellen. Habe mich dann erinnert das ich noch so einen Filter rumliegen habe.
https://www.amazon.de/gp/product/B003A663P2/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
Den habe ich dann nicht an das Radio, sondern an die Zigaretten-Steckdose angeklemmt weil da die USB-Versorgung steckt.
Ist auch im Prinzip nicht so wichtig wo, da es eh nur ein Potential ist.
Nun habe ich auch beim Fahren 4-5 Balken (selten nur 3 Balken). Also hat sich mein Verdacht bestätigt das die USB-Dosen die 12 V "verseuchen".
Ein Wermuts-Tropfen: Radio 21 kann ich immer noch nicht empfangen, dafür aber einen anderen Rock-Sender.

Schöne Grüße und bleibt gesund

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  d.rose am 30.03.20 14:05

Dass der Entstörfilter so eine Wirkung hat, hätte ich auch nicht gedacht.
Nun kannste wenigstens ordendlich Radio hören.
d.rose
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 1111
Anmeldedatum : 29.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 07.07.20 12:39

volker1 schrieb:Für das Pumpkin-Modul benötigt man aber einen Anschlussadapter, da es einen kleinen SMA - Eingang hat.
Hallo Volker,
habe festgestellt das der analoge Empfang immer noch schlecht ist, der Filter hilft nur beim digitalem Empfang.
Welchen Adapter benötige ich für die DAB-Box von Pumpkin? Auf eine Anfrage bei Dietz kam die Antwort das die so einen Adapter nicht haben.
Wäre nett wenn Du einen Link / Bestell-Nr. hättest.

Danke und viele Grüße,
reisender

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 07.07.20 19:53

Hallo,
seitens des Pumpkin-Moduls (auch DAB 004 genannt) benötigst Du einen MCX-Adapter. Dieser passt:

https://www.amazon.de/gp/product/B01M34FIGW/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Ob Du an das Schraubgewinde dann Deine DAB+ - Antenne direkt anschrauben kannst, bzw. einen Fakra-Adapter benötigst, hängt von Deiner Antenne ab.
Herzliche Grüße,
Volker

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 07.07.20 20:30

volker1 schrieb:Hallo,
seitens des Pumpkin-Moduls (auch DAB 004 genannt) benötigst Du einen MCX-Adapter. Dieser passt:

https://www.amazon.de/gp/product/B01M34FIGW/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Ob Du an das Schraubgewinde dann Deine DAB+ - Antenne direkt anschrauben kannst, bzw. einen Fakra-Adapter benötigst, hängt von Deiner Antenne ab.
Herzliche Grüße,
Volker
Danke für die Antwort. Die Antenne hat den normalen Antennen-Stecker.
Scheint so das ich den MCX-Adapter und den Fakra-Adapter benötige.
Werde mal morgen aufmachen und nachgucken.

Schöne Grüße,
Oskar

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 08.07.20 17:36

Nun ja, Du wirst den Adapter (MCX) schon benötigen. Außer Du verwendest die meist mitgelieferte Scheibenklebeantenne, die bereits einen MCX-Stecker dran hat. Den könntest Du dann direkt ins Modul stecken. Aber die Klebeantennen sind nicht so der Renner. Sie bringen nur mäßigen Empfang mit Aussetzern.
Bei unserem Fahrzeug habe ich die FM-Antenne über einen guten Splitter für DAB+ mit genutzt. Mit hervorragendem Ergebnis.

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  reisender19 am 08.07.20 21:06

Hallo Volker,

habe bei Amazon den Splitter für weniger Geld und 3 Adaptern gefunden Leider kein SMA-Adapter dabei. Also einen mitbestellt. Und den MCX zu SMA auch bestellt.
Irgend wie war es eine schwere Geburt, ohne deine Hilfe würde es wahrscheinlich noch länger dauern, Dietz hat sich nicht mehr gemeldet.
Bin nun gespannt auf das Ergebnis.

Viele Grüße,
Oskar

reisender19

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 17.07.18

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  volker1 am 09.07.20 15:59

Danke für Deine Rückmeldung, Oskar.
Für unsere Fahrzeuge hat sich das Pumpkin (DAB 004) - Modul zumindest als das stabilste und empfangsstärkste Modul erwiesen. Ich habe was weiß ich wieviele andere Module verschiedenster Hersteller vorher getestet. Ich glaube, es waren sieben XTRONS, DABDAB+, USBDAB+, R-10DAB, GROM, UniversalUsbDab und eins von einem Radio-Anbieter aus dem ehemaligen China-RNS-Forum). Erst mit dem DAB 004 war ich zufrieden. Alle anderen Module waren enttäuschend. Entweder war die Signalstärke viel zu schlecht, oder so stark schwankend, dass ständig Empfangsaussetzer auftraten. Eigentlich war es seltsam, denn die meisten Module besitzen dieselben Chipsätze. Aber die "Drumherumbeschaltung" in der Modulelektronik und die Schirmung wird auch einiges ausmachen. Wenn man bleistiftsweise bei dem einen Modul mit dem Handy zu nahe kam, war sofort der Empfang weg. Das war halt billigst produziert.
Solltest Du eine Scheibenklebeantenne verwenden, dann muss zumindest die kupferne Anschlussfahne mit der blanken Karosseriemasse verbunden sein (an der A-Säule hinter der Verkleidung den Lack lokal entfernen, die Fahne der Antenne dort festkleben - sie ist selbstklebend und dann wieder die Verkleidung anbringen). Viel besser ist jedoch, eine richtige Antenne zu verwenden. Entweder die vorhandene FM-Antenne (über Splitter FM-DAB+), bzw. eine eigenständige DAB+ - Antenne anbringen. Ich hatte mich, wie ich bereits schrieb, für die Splitterlösung entschieden und bin immer noch begeistert...

volker1

Männlich Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Neuer Naviciever Empty Re: Neuer Naviciever

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten