Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Schlüsselwörter

batterie  

Die neuesten Themen
» Womo-Winterschlaf
28.11.17 19:46 von volker1

» Witzfigur als Moderrator
12.11.17 13:17 von Max 2

» Getriebeschaden MJ130
03.11.17 15:43 von volker1

» Fehlermeldung im Schaudt SDT-BUS
18.09.17 17:23 von d.rose

» Wieder in den Harz
16.09.17 18:37 von volker1

» Treffen mit Ducatofreunden
20.08.17 19:15 von volker1

» Teppich Ducato X250
03.08.17 16:28 von volker1

» Unterwegs im Harz
29.07.17 13:58 von d.rose

» Wegfahr-Schutz
25.07.17 20:25 von volker1

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender


Laute Knarsch-Geräusche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  Knut am 23.08.14 14:39

Hallo Leute,
das gute Wetter hier im Norden hat mir dieses Jahr merkwürdige laute Geräusche im hinteren Teil des Womos gebracht. Diese traten nach längerer Trockenheit bei langsamer Fahrt, unebener Fahrbahn und beim Abbiegen auf. Im Stand war dieses Geräusch bei einer Bewegung der Karrosserie in abgeschwächter Form ebenfalls vorhanden. Nur bei normaler Fahrt mit ca. 80 Km/h auf Landstrassen war es ruhig. Es klang so, als wenn Metall auf Metall schabt. Nach kurzer Fahrt im Regen war nichts mehr zu hören.
Ich habe mich dann mal unter den Wagen gelegt, während mein Sohn die Karrosserie bewegt hat. Ich konnte das Geräusch leider nicht lokalisieren. Die Blattfedern waren es aber anscheinend nicht. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass die Geräusche aus der Umgebung der Luftfederung kam. Eine Bewegung war allerdings auch nicht zu erkennen.
Hat einer vielleicht noch eine Idee was solche Geräusche verursachen könnte?
avatar
Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  d.rose am 23.08.14 20:06

Hallo Knut,

dieses Geräusch tritt bei meinem Duc auf auch.
Ich dachte, dass es von den Bolzen der Federaufhängung kommt und habe dort mit Ballisto-Krichöl versucht, Abhilfe zu schaffen. Das half aber nicht.
Dann habe ich, mehr zufällig, die Briden der Zusatzluftfeder eingesprüht und oh Wunder, es trat sofort Ruhe ein.
Im Moment fängt es aber langsam wieder an. Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich mal nachsehen, ob die Briden nachgezogen werden können.
Ich werde davon berichten.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  Knut am 23.08.14 20:23

Hallo Dieter,
wenn ich wüsste was die Briden sind ?
Ich habe die Befestigung meiner Zusatzluftfedern mit dem Schraubenschlüssel unten geprüft. Die waren absolut fest. Ich habe aber gesehen, dass die Luftfedern oben anscheinend nicht befestigt sind. Der Rahmen liegt anscheinend nur oben auf den Federn auf. Vielleicht ist es das? Es wundert mich dann nur, dass es 8 Jahre lang ruhig war.
avatar
Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  karox am 23.08.14 20:51

Hallo Knut,

Briden sind die Bügel (2 pro Seite) die über die Blattfedern und den Fuss des Luftfederbalgs gehen. Die Luftfedern sind oben mit einem Gewindebolzen versehen, welcher mit dem Rahmen verschraubt ist.
Es kann nun sein das sich durch die Witterungseinflüsse im oberen Bereich der Luftfeder Korrosion gebildet hat wodurch das Knarren zwischen Metallplatte der Luftfeder und dem Rahmen entsteht. Nur so als Tip.

LG Jörg

karox

Männlich Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  d.rose am 24.08.14 12:03

Hallo Jörg,

gute Antwort. Hätte es auch nicht besser sagen können.
Der Tip mit der oberen Befestigung ist auch gut. Danke.
avatar
d.rose

Männlich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 29.04.12

http://www.dieterrose.info

Nach oben Nach unten

Re: Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  Knut am 24.08.14 12:29

Vielen Dank für Eure Antworten. Da muss ich mal sehen wie ich da oben seewasserbeständiges Fett hinbekomme. Leider habe ich keine Fettpresse mit einem Schwanenhals. Vielleicht fahre ich auch noch mal zu Mario, denn meine vorderen Radlager melden sich auch schon ganz leise. Kann mir einer eine Grössenordnung für eine Reparatur nennen? Für mich stellt sich immer die Frage ob ich 2x750 Km zu Mario fahre oder ob ich die Reparatur hier ausführen lasse. Hier gibt es allerdings nur eine Fiat Proffessional Werkstatt mit entsprechenden Preisen.
avatar
Knut

Männlich Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 26.04.12

Nach oben Nach unten

Knarsch-Geräusche

Beitrag  Hartmut auf FFB am 24.08.14 16:43

Hallo Knut,
kaufe Dir eine Dose mit Sprühfett, erhältlich ggf. im Baumarkt oder beim landwirtschaftlichen Zubehörhändler.
Heben dann, standsicherheit vorausgesetzt, das Womo hinten hoch an bis die Federn zwischen den Blättern Luft haben.
Sprühe dann die Zwischenräume ein.
Gruß Hartmut auf FFB

Hartmut auf FFB

Männlich Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 15.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Laute Knarsch-Geräusche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten